Grünstrom Easy

Ökostrom Easy

Kostengünstig auf "Easy Natur" umsteigen Die mehr als 6.000 REWE Group Filialen und Reiseagenturen in ganz Deutschland verwenden seit Jänner 2007 ausschliesslich Ökostrom aus regenerativen Energien. Mit" Easy Natur" bietet die REWE Group den Konsumenten nun auch eine reizvolle Option zur Umstellung auf Ökostrom. "Nicht nur als nachhaltiges Engagement wollen wir unseren Kundinnen und Kunden einen interessanten und attraktiven Anreiz für aktives Umweltengagement bieten", erläutert Alain Caparros, Vorsitzender des Vorstands der REWE Group.

Die preiswerte, umweltfreundliche Elektrizität "Easy Natur" kommt zu 100 Prozent aus regenerativer Energie, ist mit dem Gütesiegel "OK-Power" ausgezeichnet und vom Tüv Nordbahnhof Hannover geprüft. Mit dem Prädikat "Gut" (1,9) hat die Stiftung Stiftung Warentest der Firma "Easy Natur" die Auszeichnung "Gut" verliehen (Test 11/2009). Sie können Ihr Abonnement von "Easy Natur" auf monatlicher Basis kündigen. Wer den Ökostrom "Easy Natur" 12-monatig ohne Unterbrechung nutzt, erhält mit der folgenden Abrechnung einen Brutto-Strom-Bonus von 120 EUR.

Die genauen Konditionen für den kostengünstigen Ökostrom "Easy Natur" finden Sie ab dem 28. April 2010 auch auf dieser Website.

Strompreisvergleich der Städte - Stromversorger im Stadtvergleich -

Abhängig von der jeweiligen Gegend können die Kosten für Strom variieren. In der Regel weichen sowohl die Preise der Basisversorger als auch die der Ersatzversorger sehr stark voneinander ab. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Preise für Strom in der Basisversorgung und die billigsten Alternativangebote in den zehn grössten Metropolen Deutschlands. Das Einsparpotential bei einem Providerwechsel wird im Verhältnis zum Preis des jeweiligen Providers errechnet.

In der folgenden Übersicht wird der Grundversorgungspreis für unterschiedliche Großstädte mit der billigsten Variante für einen jährlichen Verbrauch von 5.000 Kilowattstunden verglichen. Rund ein Drittel aller privaten Haushalte befindet sich noch in der Basisversorgung, obwohl es inzwischen weltweit billigere Stromversorger gibt. Sogar der Umstieg auf einen billigeren Preis innerhalb des Universaldienstleisters kann viel Zeit einsparen.

Der Strompreis ist in Deutschland sehr unterschiedlich. Häufig ist es lohnenswert, einen kurzen Einblick in das "Kleingedruckte" zu nehmen, um die jährlichen Energiekosten um zwei bis drei Stellen zu mindern. Die deutschen Städte in den neuen Ländern haben in der Regel höhere Durchschnittspreise für Elektrizität als in den neuen Ländern.

Das Ausmaß des Ausbaus des Stromnetzes und der Kapazität. Bei regelmäßigen Netzspitzen kann dies zu erhöhten Preisen für Stromverbraucherinnen und -verbraucher kommen.

Mehr zum Thema