Grünhausenergie

Treibhaus-Energie

ist ein Stromversorger mit Sitz in Mülheim an der Ruhr. GrünHausEnergie GmbH bietet verschiedene Stromtarife für Privat- und Geschäftskunden an. Das Unternehmen GrünHausEnergie hat seinen Sitz in Mülheim an der Ruhr.

GreenHausEnergie - Erfahrung und Preise

GrünHausEnergie ist ein Stromversorger mit Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr. Für die Stromerzeugung ist die GrünHausEnergie in Mülheim an der Ruhr zuständig. Die Anbieterin ist Teil der Firma "Tengelmann" und wurde 2009 ins Leben gerufen. Die Tengelmann ist eines der 10 grössten familiengeführten Häuser in Deutschland und agiert als Holding für verschiedene Handelsunternehmen. Die Tengelmann AG beschäftigt über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 8 Mia.

GrünHausEnergie ist auf die Belieferung von Privat- und Firmenkunden mit Elektrizität ausgerichtet. Der Anbieter zeichnet sich dadurch aus, dass er nur klimaschonenden Grünstrom liefert. Das Versorgungsunternehmen offeriert seinen privaten und gewerblichen Kunden eine klare Preis- und Tarifgestaltung. Das Angebot an grünem Elektrizität wird zu 100% aus erneuerbaren Energien erzeugt und ist mehrmals ausgezeichnet worden.

GrünHausEnergie stellt seinen privaten und gewerblichen Abnehmern je zwei Strompreise zur Verfügung. Dies sind die Preise "Tengelmann Ökostrom 1" und "Tengelmann Ökostrom 12". Der Kunde kann zwischen einem Preis ohne Mindestvertragsdauer und einem Preis mit einer Laufzeit von einem Jahr wählen. Für beide Fälle wird den Abnehmern eine begrenzte Garantie auf den Preis eingeräumt.

Prinzipiell hängt der exakte Stromverbrauch für gewerbliche und private Abnehmer vom Wohnsitz des Abnehmers ab. Natürlich ist der Verkaufspreis bei einer Mindestlaufzeit günstiger. Aus den aufgelisteten Tarifen geht hervor, dass das Untenehmen großen Wert auf eine klare und durchschaubare Preisgestaltung lege. Das Ökostromangebot wird zu 100% aus Wasser erzeugt und wurde in der Vergangenheit mehrmals geprüft oder vergeben.

GreenHausEnergie liefert seinen Gästen ausschliesslich grünen Strom. Der Öko-Strom wurde von mehreren Firmen vergeben und bescheinigt. Der TÜV hat in der vergangenen Zeit mehrmals grünen Strom geprüft und zertifizieren lassen. Auch der Öko-Strom des Konzerns zählt regelmässig zu den "EcoTopTen". GrünHausEnergie erhielt von seinen Auftraggebern sehr gute Noten. Vor allem der kostenlose und gute Kundendienst wird von den Kundinnen und Kunden gelobt.

Aber auch die Flexibilität und Transparenz der Aufträge wird von nahezu allen Auftraggebern loben.

Eigendarstellung der GrünHausEnergie-Gesellschaft mbH

Die Tengelmann Gruppe ist eine Zusammenarbeit zwischen der Tengelmann Gruppe und der Firma Tengelmann AG& Co. Die in Mühlheim an der Ruhr ansässige GrünHausEnergie wurde 2009 gegründet. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, klimaschonenden, umweltfreundlichen und geprüften Grünstrom zu verbraucherfreundlichen Konditionen anzubieten. Mit der Erfahrung der Tengelmann Energie und der Erfahrung von badenova in Sachen Strombezug und -versorgung bietet die GrünHausEnergie privaten und gewerblichen Kunden ein innovatives Angebot.

Für diese seit jeher ökologisch orientierten Firmen war die Einrichtung einer eigenen Ökostromabteilung keine Selbstverständlichkeit. Die Elektrizität dieses Betriebes wird ausschliesslich aus erneuerbarer Energie wie Solar-, Windenergie oder Wasserstrom erzeugt und kann den Anforderungen der Verbraucher an die Ökologie Rechnung tragen, da die GrünHausEnergie ein unabhängiges Unter-nehmen ist. GrünHausEnergie bezieht den grünen Solarstrom zu 100 Prozent aus regenerativen Energien.

In Österreich sind die Wasserkraftanlagen, die den elektrischen Energieträger erzeugen, vom TüV Nordbahnhof geprüft und gelten daher als erstklassige Anlagen. Grünstrom vermeidet die Verfeuerung von fossilen Brennstoffen und erzeugt damit kein klimaschädliches Kohlendioxid. â??Wer also einen schadstofffreien Fluss in seiner Steckerbuchse haben möchte, kommt mit GewÃ?chshausenergie auf einen zuverlÃ?ssigen und fachkundigen Stromanbieter.

Ein Grundhonorar und eine konsumabhängige Flatrate legen die Preise für Ökostrom fest. Wer mit einem solchen Preis noch Strom spart, wird dafür bezahlt.

Mehr zum Thema