Grüner Funke Energie

Ein grüner Funke Energie

Ändern Sie | GrünerFunke.de Mit wenigen Handgriffen auf Green Spark umsteigen: So leicht geht's! Zur Berechnung Ihrer individuellen Preisangebote für Elektrizität oder Erdgas können Sie unseren Tarifkalkulator ausnutzen. Klicken Sie auf "Meine Preise anzeigen", um zur Preisanzeige zu kommen. Über den Button "Jetzt bestellen" können Sie die Wahl des von Ihnen gewählten Tarifes übernehmen und kommen zum Bestellprozess.

Nur wenige Meter von der Versorgung durch Green Spark sind es noch ein paar Jahre. Zu diesem Zeitpunkt brauchen wir Ihre Basisinformationen wie z. B. Namen, Adresse, Telefonnummer & E-Mail. Außerdem ersuchen wir Sie, uns Ihren Wunschlieferbeginn und Ihre gewünschte Zahlungsart mitzuschicken. Nach Eingabe Ihrer Angaben können Sie Ihre Bestellungen durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtiger Stromversorgungsvertrag (oder Gasliefervertrag) abschließen" aufgeben.

Wir werden Ihnen eine Antwort per E-Mail zukommen lassen. Nach positivem Feedback schicken wir Ihnen die Auftragsbestätigung mit dem endgültigen Lieferdatum zu. Wir werden Sie natürlich immer sofort per E-Mail über die verschiedenen Etappen des Veränderungsprozesses unterrichten. Wilkommen bei Grüner Funke!

Green Spark (Fuxx spart Energie) schützt vor Nichterfüllungsschäden

Ein Verbraucher kündigte im April 2017 ihren Gasliefervertrag mit Grüner Funke (Fuxx Sparenergie) wegen des Verkaufes der gelieferten Waren. Nach sechs Tagen bekam sie von Grüner Funke folgende Nachricht: "Betreff: Ihr Umzugsbescheid[ID #XXX]Liebe Kollegin xx, vielen Dank für Ihre Nachricht über Ihren Schritt am 30.04.2017. Ein Schritt ist als Beendigung Ihres Gasliefervertrags zu deuten.

"Nach dieser E-Mail kündigte die Konsumentin am 30. April 2017 ihre Nutzung des Netzes bei ihrem Mobilfunknetz. Nur auf Wunsch erhielt die Konsumentin ihr Kreditguthaben im Monat September 2017. Der Posten "Nichterfüllungsverlust" wurde in der Faktura mit ca. 252 ? ausgewiesen. Der Verbraucher folgte dem Hinweis auf meiner Website und nahm folgende Begründung an: Wenn der Stromversorger die Terminierung durchführt, hat er sie auch bewilligt.

Insoweit ist auf Verbraucherseite davon auszugehen, dass der Anbieter der Beendigung als Geste des guten Willens zustimmt. Der Strom- und Gasversorger kann aus Kulanzgründen einer besonderen Beendigung des Vertrags zugestimmen. Es kann auch behauptet werden, dass der Stromversorger den Konsumenten über den eventuellen Sachschaden hätte zu unterrichten. Die E-Mail von Grüner Funke weist nicht darauf hin, dass die Gefahr der Nichterfüllung besteht.

Darin heißt es lediglich: "Ein Schritt ist als Beendigung Ihres Gasliefervertrags zu deuten. Bei den AGB von Grüner Funke war dies jedoch nicht der Fall. Ich halte die Aufforderung von Grüner Funke für unberechtigt. Der Verbraucher hat daraufhin nur eine Erläuterung erhalten, was unter einem Schaden durch Nichterfüllung zu verstehen ist: "Der Schaden durch Nichterfüllung zielt auf das so genannte "positive Interesse", vor allem auch auf den Gewinnausfall.

Da Grüner Funke nicht auf Ihr Argument der Rechtswidrigkeit eines solchen Schadenersatzes eingegangen ist, hat der Verbraucher auch eine Klage bei RECOLABOX eingereicht. Die Gesellschaft hat dann rasch auf diese Beanstandung geantwortet und den Schaden zurückgenommen: "Nach einer erneuten Überprüfung informieren wir Sie, dass wir ohne Anerkenntnis einer rechtlichen Verpflichtung auf den kalkulierten Schaden der Nicht-Erfüllung verzichtet und unverzüglich eine entsprechende Korrektur der Schlussabrechnung für Sie aufstellen werden.

"Schlussfolgerung: Dieser Prozess beweist, dass es sich auszahlt, gegen unzumutbare Verzugsschäden zu vorgehen. Oft werden die Konsumenten zunächst mit Standardreaktionen abgetan. Es gibt in einigen wenigen Faellen die Möglichkeit, dass das Untenehmen den Konsumenten vor den Richter bringt. Abhängig vom Einzelfall haben die Konsumenten gute Chancen, die Aktion abwehren zu können. Glücklicherweise gibt es nur wenige Stromversorger, die mit solchen Kniffen die Konsumenten bevorzugen.

Deshalb ist es für die Konsumenten von Bedeutung, nicht nur auf den Kaufpreis zu achten, sondern auch zu einem renommierten Strom- und Gasversorger zu gehen. Ich habe eine Aufstellung von zweifelhaften und angesehenen Strom- und Gasversorgern auf der Grundlage meiner Reklamationsstatistik, meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen und vier Servicetests für den potenziellen Verbrauch.

Auch interessant

Mehr zum Thema