Goldgas Strom test

Gold-Gas-Stromtest

und manövrierte sich in die Top Ten der deutschen Strom- und Gasversorger. goldgas entwickelte sich am besten, gefolgt von switch und redgas. keine Preisgarantie (Goldgas könnte die Preise um ein Vielfaches erhöhen. Gas-Tarifrechner magdeburg goldgas zwickau iphone Vergleich Gasöl Wärmepumpe nicht testen offenen Deckel, recht schmaler Ring aufgerollt.

Energiekosten-Stopp

260.584 private Haushalte hatten sich für die Kampagne "Energiekosten-Stop" registriert, um von günstigen Strom- und Gaspreisen zu profitieren. 2. Der Kunde kann mehr als 100 EUR pro Jahr an Strom und Erdgas einsparen. "Mit dieser Kampagne ist es uns geglückt, den Markt für Energie klar erkennbar in Schwung zu bringen", unterstreicht Josef Kubitschek, Managing Director Legal and Consulting.

"Die Energieversorger boten ihren Abnehmern günstigere Tarife, sei es, dass auf die Möglichkeiten eines Wandels und einer möglichen Kosteneinsparung verwiesen wurde. "Rund siebzig Prozentpunkte der Kampagnenteilnehmer haben den Energieversorger noch nicht verändert. â??Wer sowohl seinen Strom als auch den Erdgasanbieter Ã?ndert, kann damit jÃ?hrlich 269 â?

Grüner Strom: "STROMDISKONT. Erdgas: Bester Bieter in dieser Rubrik ist "Goldgas". Im Durchschnitt werden hier 138 EUR eingespart. Ein Gasversorgerwechsel ist jedoch nur in Ostösterreich möglich, da kein Versorger ein entsprechendes Gebot für die Länder Tirol und Vorarlberg vorlegt. Kombinierter Einkauf von Strom und Gas: In dieser vom VKI beworbenen Rubrik wurde kein Gebot eingereicht.

Neue Tarife: Wenn Sie sich vor dem 16. Januar 2013 für die VKI-Kampagne registriert haben, erhalten Sie im Januar 2014 eine E-Mail mit den Einsparungen, die durch die Umstellung auf den neuen Community-Tarif erzielt werden können. Ändern und sichern: Nur wenn diese Angaben gemacht werden, wird das Gebot zwingend akzeptiert.

Alle Infos zur VKI-Kampagne "Energiekosten-Stop. at" finden Sie unter www.energiekosten-stop. at. Für weitere Auskünfte über die Einstellung der Energiekosten steht Ihnen die kostenlose Telefonhotline 0800 810 860 (von montags bis freitags, 8.00 bis 20.00 Uhr) zur Verfügung.

Beste Strom- und Gasversorger tragen zur Einsparung bei

Im Durchschnitt sind Einsparungen von bis zu 413 EUR bei Strom und Erdgas möglich. Etwa 56.600 heimische Privathaushalte haben sich kürzlich an unserer Energiekosten-Stopp-Kampagne für den gemeinschaftlichen Bezug von Strom und Erdgas beteiligen können. Nun steht fest: Ein Haus mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch kann jährlich rund 413 EUR einsparen - für grünen Strom und Erdgas.

Die Aufschlüsselung zeigt eine Einsparung von durchschnittlich 159 EUR für Ökostrom, 131 EUR für Ökostrom und 254 EUR für Erdgas. "Wir freuen uns sehr, dass wir nicht nur in den klassischen Bereichen, sondern auch in der erstmalig vorgestellten Sparte Ökostrom auf so gute Ergebnisse zurückblicken können", fasst Projektmanagerin Cora James zusammen.

Mehr zum Thema