Gas Anmelden

Gas-Login

Zur Registrierung von Gas können Sie die folgenden vier Schritte ausführen: An- und Abmeldung von Gas - Plane deinen Zug früh! Beim Umzug in eine neue Wohneinheit oder ein neues Wohnhaus mit Gasanschluss sollten Sie das Gas frühzeitig anmelden. Wenn es um die Registrierung oder Deregistrierung von Gas geht, gibt es ein paar kleine Dinge, die Sie im Stress des Umzugs nicht brauchen. Bei der Anmeldung für Gas sollten Sie Ihren Energielieferanten vorab auswählen. Damit es hier nicht in eine Preisfalle gerät, ist ein präziser Abgleich der Gaslieferanten und ein Ausblick auf die derzeitige Entwicklung der Gaspreise lohnenswert.

Bei Auszug aus einer Ferienwohnung mit Gasanschluss sollten Sie den örtlichen Gaslieferanten frühzeitig über den bevorstehenden Wohnungswechsel unterrichten. Schauen Sie sich zuvor den Kontrakt an, da bei der Kündigung Ihres Gasvertrages die vertraglich festgelegten Fristen eingehalten werden müssen. Lesen Sie den Kontrakt sorgfältig durch. Bei den Gasversorgern hängen die Preise vom entsprechenden Erdgasverbrauch ab.

Ein Appartement von 30m² benötigt durchschnittlich 3. 500 kWh/Jahr. Ein Appartement von 50m² hat einen durchschnittlichen Verbrauch von 5.000 kWh/Jahr. Ein Appartement von 100m² hat einen durchschnittlichen Verbrauch von 12.000 kWh/Jahr. Im Durchschnitt benötigt ein Mehrfamilienhaus 20.000 kWh/Jahr. Im Durchschnitt benötigt ein Einzelfamilienhaus 35.000 kWh/Jahr. Vergiss nicht, abzumelden und dich zum Tanken anzumelden!

Auf diese Weise stellen Sie sich vor, dass Sie nicht für Gas bezahlen müssen, das Sie später nicht benutzt haben. Berücksichtigen Sie also die Gasabmeldung bei der Planung Ihres Umzugs und erledigen Sie diese zeitnah. Bei der Registrierung für Gas vergleichen Sie zunächst die vorhandenen Offerten und Tarifbedingungen. Mit unserer Prüfliste führen wir Sie schrittweise durch den Prozess der Gasregistrierung.

Überprüfen Sie, ob Sie Ihren Auftrag zu jeder Zeit stornieren können oder ob Sie eine Mindestvertragsdauer haben. Und auch hier gilt: Ein Blick auf den Auftrag ist hilfreich. Geschätzter Gasverbrauch (kWh/Jahr): Sehen Sie sich lediglich Ihre letzten Gasrechnungen an. Kontrakt überprüfen: Sobald Sie einen geeigneten Preis finden, sollten Sie die Vertragsbedingungen überprüfen.

Gaslieferant wechseln: Melden Sie sich nach dem Gas an: Elektrizität registrieren Heutige Gasversorger erlauben die Registrierung über das Netz. Sie wählen den Preis, füllen das Anmeldeformular aus und überlassen uns den restlichen Teil. Sind Sie mit Ihrem Gaslieferanten nicht zufrieden? Musterbriefe und Hinweise zur Terminierung von Gasversorgern finden Sie hier. Ihr Preisvergleich, Ihr Preis! Vergleichen Sie jetzt die günstigen Gaspreise aus Ihrer Gegend und tauschen Sie Ihren Gasversorger aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema