Fuchs Strom

Fox Elektrizität

Elektrizitätsversorger und billiger Strom in Fuchs. Benutzen Sie unseren Strompreisrechner und finden Sie die günstigsten Strompreise für Sie in Fuchs im Tarifvergleich. Bei der aktuellen Bei den Schmierstoffherstellern heißt das, dass das Geschäft mit Motorenöl rückläufig ist. Mit diesen Werten (übrigens alle Fahrzeuge, die an der Netzsteckdose aufgeladen werden können, also nicht nur reine Elektrofahrzeuge, sondern auch Plug-in-Hybride) wird die Dynamik des Marktes für Elektroautos verdeutlicht. Wenigstens in einigen Staaten haben Elektroautos jedoch bereits einen beachtlichen Anteil, vor allem in Norwegen mit rund 30 Prozent.

In der Automobilindustrie und verwandten Branchen führt dieser Wandel zu tiefgreifenden Änderungen - auch bei den Schmierstoffherstellern. Denn Motoröl, der wohl berühmteste und größte Kfz-Schmierstoff, wird in einem E-Motor nicht mehr verwendet. Technologievorstand Dr. Lutz Lindemann: "Elektrische Antriebe stellen eine Vielzahl neuer Ansprüche, für die wir ganz neue Schmierstoff-Generationen festlegen werden.

Dies fängt beim Herstellungsprozess an: Für Elektroautos werden neue Werkstoffe und Herstellungsverfahren eingesetzt, die neue Kühlschmierstoffe erforderlich machen. Im Triebstrang geht es weiter - Elektroautos haben auch Übertragungen und in vielen FÃ?llen sogar Schaltkupplungen, allerdings mit wesentlich höheren Geschwindigkeiten und bei hohen Effizienzanforderungen. Sie kommen auch mit vielen unterschiedlichen Werkstoffen in Berührung, von Kupferkabeln bis hin zu Spezialkunststoffen, elektronischen Modulen und Aufnehmern, Strom und elektromagnetischen Feld.

"Es galt, ein völlig neuartiges Programm zu entwickeln, um die elektrische Eigenschaft von Schmiermitteln bis zu einem gewissen Grad steuern zu können", erklärt der Vorentwickler. Dazu gehört der Einsatz völlig neuartiger Zusatzstoffe ebenso wie die Erarbeitung von entsprechenden Messmethoden: "Rheologische und Tribologiemessverfahren unter elektr. Umweltbedingungen sind in unserem Prüflabor bereits erprobt.

"In dieser Hinsicht steckt die Industrie noch in einem Anfangsstadium. "Die Laien mögen denken: Elektrostaubsauger gibt es schon seit hundert Jahren, also wo liegt das eigentliche Problem? 2. Dabei sind die Ansprüche keineswegs vergleichbar: "Autos werden viel schneller gefahren. Eine davon ist die Vorstellung, die unterschiedlichen Bauteile des Elektroantriebsstrangs - Antriebselektronik, E-Motor und Schaltgetriebe - in einem einzigen Gerät zu vereinen, um dadurch ein geringstmögliches Eigengewicht und damit verbundene Einsparungen zu erzielen.

Wird Elektrizität die umweltfreundlichste und umweltfreundlichste Energiequelle für Kraftfahrzeuge sein, oder werden die erneuerbaren Brennstoffe zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz? Genügt ein Schaltgetriebe mit festem Antrieb oder ist ein Gangwechsel sinnvoll? Die Tendenz zur Elektro-Mobilität ist eine große Chance, neue Wege zu gehen und an der Spitze der technischen Entwicklungen zu sein. Das heißt auch Marktveränderungen.

Lediglich das Motoröl entfällt bei Elektroautos - es gibt zum Beispiel noch Getriebetypen, entgegen anderslautenden Gerüchten. Und das ist der dritte Aspekt: In Elektroautos ergeben sich völlig neue Schmierstoffanforderungen. Durch unsere breite Angebotspalette und unsere Erfahrungen in der schnellen und flexiblen Entwicklung kundenspezifischer Sonderlösungen haben wir beste Vorraussetzungen.

In unserer Entwicklung arbeiten wir seit geraumer Zeit daran, unser Angebot an neuen Einsatzmöglichkeiten zu vergrößern.

Mehr zum Thema