First Solar Module

Erste Solarmodule

Die Dünnschichtmodule von First Solar | FirstSolar Deutschland | Dünnschichtmodule. Die First Solar, Inc. ist ein internationales Photovoltaikunternehmen mit Sitz in den USA.

ErsteSolar - Ihr Servicepartner für Wartung, Instandsetzung, Reklamationen, etc.

First Solar | FirstSolar Corporation wurde 1999 als First Solar Holdings, LLC in Tempe, Arizona, USA mit Sitz in Tempe im US-Bundesstaat Texas gegrÃ? Im Jahr 2007 beschäftigte das Unter-nehmen rund siebentausend Menschen, nicht nur in der Fertigung, sondern auch in der Solarentwicklung. 2012 mussten aufgrund der Schließung einiger Unternehmensstandorte viele Stellen abgebaut werden.

Die FirstSolar AG ist auf die Fertigung von Dünnschicht-Photovoltaikmodulen einschließlich des Produkts der First Solar FS2-Serie ausgerichtet. Auch heute noch sind die PV-Module, also das Solarmodul von FirstSolar, international stark im Einsatz und werden unter anderem in Deutschland vertret. Wenn Sie eine Photovoltaik-Anlage des nordamerikanischen Produzenten besitzen, kann Ihnen die AEET Energy Group einen umfassenden Komplettservice in dieser Hinsicht anbieten.

Für Sie übernehmen wir Reparatur und Beanstandungen, darüber hinaus können wir auch die Reparatur der Module oder eine Beanstandung für Sie durchführen. Früher waren die First Solar / FirstSolar-Standorte in Deutschland in Frankfurt (Oder) und Mainz, wo die PV-Module, Module, Solarmodule und Photovoltaik-Module hergestellt wurden. Bei First Solar wird großer Wert auf das Recycling von Fertigprodukten gelegt.

Daher hat das Unter-nehmen in der vergangenen Zeit ein umfassendes Recycling-Programm aufgebaut, in dem ältere und fehlerhafte Endgeräte / PV-Module, Solarmodule an First Solar zurÃ? Angestellte des Betriebes nehmen die Module kostenfrei ab und senden sie an das Recycling-Programm. Um die Kontaktaufnahme mit dem Lieferanten und die Demontage des Systems zu vermeiden, können Sie die Fachleute der AEET Energy Group aufstellen.

Die Besonderheit des Recyclings bei First Solar ist, dass bis zu 96 Prozentpunkte der Halbleiterwerkstoffe, die aus Schwarzmetallen aufgebaut sind, durch Recyceln bezogen und zur Fertigung von neuen Modulen verwendet werden können. Um dieses Recyclingsystem von First Solar durchführen zu können, ist ein bestimmter Wert im Verkaufspreis inbegriffen. Die Gesellschaft bezahlt dies auf ein gesondertes Depot, aus dem die Recyclingkosten aufkommen.

Wir, die AEET Energy Group mit Sitz in Berlin, werden Ihre Module beanspruchen, instandsetzen, wir können Ihnen auch eine Instandsetzung vorort anbieten, sollte dies nicht möglich sein, werden wir eine Inanspruchnahme der Module für Sie durchführen. Sollten ein Solarmodul, ein Solarmodul, ein Solarmodul oder viele andere Module fehlerhaft sein, können Sie die Instandsetzung auch bei der AEET Energy Group auslösen.

Die Firma stellt fest, ob es noch eine Gewährleistung für die Solarsysteme gibt und kümmert sich in Ihrem Auftrag um die Beanstandung beim Lieferanten. Der Garantiezeitraum bei First Solar unterteilt sich in eine 5-jährige Produkthaftung und eine leistungsbezogene Lineargarantie. Auf die Bemessungsleitung bekommen Sie innerhalb der ersten 10 Jahre nach erfolgter Inbetriebsetzung eine 90-prozentige und auf die Bemessungsleistung eine 80-prozentige Gewährleistung innerhalb eines Zeitraums von 25 Jahren nach erfolgter Erstinbetriebnahme.

First Solar's Solarmodule haben eine lange Nutzungsdauer und erreichen auch unter erschwerten Rahmenbedingungen einen hohen Ertrag. Darüber hinaus ist die Anlage so konzipiert, dass selbst ungünstigste Wetterbedingungen wie Gewitter, Schneefall oder starker Regen das Sonnensystem nicht beeinträchtigen können.

Mehr zum Thema