Ews Elektrizitätswerke Schönau

Elektrizitätswerke Ews Schönau

Internationales | EWS Schönau Am Ende von Tschernobyl beschlossen eine Handvoll engagierter Bürger, sich in ihrer Schwarzwaldgemeinde zu engagieren und eine atom- und kohlefreie Energieversorgung zu schaffen, die den Bürgern gehört. Unterdessen hat SAP heute bundesweit grüne Energie und grünes Gas bereitgestellt und arbeitet auf vielfältige Weise an der Förderung der Energiewende.

Haben Sie die außergewöhnliche Geschichte der Schönauer Stromrebellen entdeckt! Nach der Katastrophe von Tschernobyl beschlossen eine Handvoll Bürger, die Kernenergie aktiv zu bekämpfen und die Energieversorgung ihrer Gemeinde im Schwarzwald selbst zu steuern, so dass sie nicht mehr auf Kernenergie und Kohlekraft angewiesen sind.

Heute vertreibt EWS Ökostrom und Biogas in ganz Deutschland und fördert den Energiewandel in vielfältiger Weise. Entdecken Sie die außergewöhnliche Geschichte der "Rebellen" von Schönau! Erfahren Sie mehr über die unglaubliche Geschichte der energetischen Rebellen von Schönau! Mitten im Schwarzwald, in einer kleinen Stadt, beschlossen einige Bürger, sich nach der Tschernobyl-Katastrophe zu engagieren, eine Anti-Atombewegung zu schaffen und damit zu beginnen, ihre eigene saubere Energie zu produzieren und zu verwalten.

Heute vertreibt das Schönauer Energieunternehmen saubere Energie, von der Solar- und Windenergie bis zur Biomasse, im ganzen Land und setzt damit den Energiewechsel in eine erneuerbare Zukunft fort. Erfahren Sie mehr über die außergewöhnliche Geschichte der Schönauer Energie-Rebellen!

Die EWS - Elektrizitätswerke Schönau

Objektbeschreibung: Das vorhandene Heizsystem NT Kessel 144KW wird um ein Heizkraftwerk auf der Grundlage von zwei BHKW' s vom Dachs G5,5 mit Kondensator umgestellt. Durch diese moderne "stromerzeugende Heizung" wird hoch effizient Energie und Elektrizität für die Energieversorgung des Edeka-Marktes erzeugt. Roland Krawczyk, Betreiber des Edeka-Marktes, betrachtet den Einsatz der KWK-Technologie als eine sehr gute Erweiterung seiner Photovoltaik-(PV)-Systeme.

Die PV-Anlagen versorgen hauptsächlich den Tag über im Hochsommer mit Elektrizität.

Mehr zum Thema