Eprim

pedantisch

Sehen Sie die fallenden Sterne und wecken Sie so viele Wünsche! Aufbau der Materie: Grundbegriffe, Methoden der Makroskopie und Spektralanalyse - Christiane Ziegler

Auf vielen Gebieten der anwendungsorientierten wissenschaftlichen Arbeit werden interdisziplinäre "Materialwissenschaftler" mit Grundkenntnissen aus den Studienrichtungen Mathematik, Naturwissenschaften, Physik, Mathematik, Naturwissenschaften, Chemie, Naturwissenschaften und Ingenieurswissenschaften angestrebt. Das Buch "Structure of Matter: Fundamentals, Microscopy and Spectroscopy" und "Introduction to Materials Science: Physicochemical Foundations and Applications" sind als Lehrwerk und Basis für eine systematische Einarbeitung in die Materialwissenschaft mit Fokus auf physikalisch-chemische Zusammenhänge konzipiert.

Der Sammelband "Struktur der Materie: Fundamentales, Makroskopie und Spektroskopie" beschäftigt sich mit den klassisch-physikalischen Themen "Struktur der Materie" und "Mikroskopie und Spektroskopie". Dazu gehört ein breiter Einblick in die quantenmechanischen Verfahren und experimentellen Verfahren zur Untersuchung der Geometrie, der Elektronik, der Vibronik und der Magnetstruktur sowie der chem.

Modernste Materialprüfungsmethoden

Verschärfte Qualitäts-, Zuverlässigkeits- und Sicherheitsstandards sowie geänderte Konstruktions- und Herstellungsprinzipien in Zusammenhang mit dem Gebrauch neuer Hochleistungsmaterialien erhöhen die Ansprüche an die Werkstoffprüfungen. Zur Erfüllung dieser Forderungen ist es in zunehmendem Maße notwendig, neue, wissenschaftsbasierte Methoden zur Erforschung von Materialstrukturen und -strukturen, zur Bestimmung der mechanischen und physikalisch-chemischen Kennwerte sowie zur zerstörungsfreien Prüfung von Werkstoffen zu entwickeln und umzusetzen, was immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Das Buch konzentriert sich auf modernste, hochentwickelte Techniken zur Bestimmung mechanischer und analytischer Kennwerte und Analysemethoden zur Untersuchung deformierter Metallwerkstoffe zur Klärung von Struktur-Eigenschaftsbeziehungen. Zu diesem Zweck werden die Grundprinzipien der Methode in den jeweiligen Abschnitten dargestellt. Anschließend werden modernste Prüf- und Analyseverfahren sowie Applikationsbeispiele aus Wissenschaft und Anwendung präsentiert.

Dabei werden vor allem neue und geänderte Prüfmethoden bearbeitet, die durch die weitere Entwicklung von Materialien und Prüf- und Messtechniken, aber auch durch Forderungen an die Materialprüfung im Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltschutz aufkommen.

Die Eprim-Gruppe | Im Shop | Das Unternehmen Morbihan, Frankreich | Firmeninformationen

Die Angaben auf dieser Website sind Richtwerte und haben rein informativen Charakter. Bitte beachte auch, dass sich die aktuellen Werte seit der letzen Überprüfung verändert haben können! Herkunftsland: Firmenname: Firmenstatus: Geschäftscode: Standort(e): Ausführlicher Firmenstatus: Jahreseinkommen: Fazit: Seien Sie auf dem Laufenden, wenn wir unsere Angaben zur EPRIM GROUPE auffrischen!

Alles über Unternehmen aus der Französischen Republik:

Mehr zum Thema