Eon Nachtspeicherheizung Tarif

Nachtspeicherheizung Tarifübersicht

Der Heizstrom ist Strom zur Erwärmung von Wohnräumen über direkte elektrische Raumheizung, Wärmepumpen oder Nachtspeicherheizungen. aus Elektrogeräten mit Normalspannung oder stark reduziert für Großverbraucher, wie zum Beispiel Nachtspeicherheizungen. Das alte Messgerät ist bereits in Ordnung, wenn es von Eon. korrekt gesteuert wird, gemessen mit der Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung über einen Zähler. Der geringste Aufwand bedeutet den Wechsel zu einem günstigeren Tarif des bisherigen Lieferanten.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage.

Einsparungen von 1.000 EUR möglich

Nur 2 Prozentpunkte der 1,6 Mio. Haushalten mit Nachtspeicherheizung haben ihren Stromversorger gewechselt. Von den 1,6 Mio. Haushalten mit Nachtspeicherheizung haben nur 2 Prozentpunkte ihren Strombedarf. Mit einem Nachtspeicherofen mit gemeinsamer Messgröße, einem Zweitarifzähler und dem Umstieg von seinem Grundlieferanten RWE auf Eon ist er im Begriff. Der Tarif "Eon Wärestrom öko 2018 - gemeinsame Messung" kommt für ihn in Frage. Ratajzcak spart mit dem Eon-Tarif rund 120 EUR - mit einem Stromverbrauch von 1.500 Kilowattstunden (kWh) im Hoch-Tarifzeitraum (HT) und 6.200 Kilowattstunden in der restlichen Zeit.

Mit dem Wechsel zum Dresdner Stromhandel könnte er noch viel mehr sparen: 273 EUR pro Jahr. Wie viel ein Musterhaushalt durch den Wechsel vom niedrigsten Tarif des lokalen Basisanbieters zu einem neuen, günstigeren Provider einsparen kann, haben wir uns angesehen. Darüber hinaus wollten wir wissen, welche Provider überregionale Offerten für Heizstromkunden mit gemeinsamer Vermessung haben.

Die höchsten Einsparungen erzielten unsere Musterhaushalte in Würzburg: Sie können 1.001 EUR pro Jahr einsparen, wenn sie vom lokalen Grundversorger, den Stadtwerken Würzburg, zum Stromhandel Dresden wechseln. Auch hier war der Dresdner Energiehändler der günstigste Mitbewerber.

Allerdings können die Verbraucher den Tarif nur im Internet abschliessen. In der gemeinsamen Vermessung werden Haushaltsstrom und Heizstrom über einen Meter endgültig abgerechnet. Andererseits übte die Kundschaft wenig Preisdruck aus. 98% aller Anwender von Nachtspeicherheizungen sind noch immer Abnehmer ihres lokalen Grundlieferanten. Daher haben die Firmen wenig Hemmschwelle, höhere Kosten zu fordern, weil die Verbraucher ohnehin nicht migrieren.

Lediglich das Missbrauchsverfahren der Behoerde veranlasste die Basisanbieter, Zugangsbarrieren fuer andere Betreiber abzubauen. Darüber hinaus können die Verbraucher nicht ohne Preisübersichten auskommen. Er weiß nicht einmal, welche Unternehmen in seinem Versorgungsgebiet Tarifangebote machen, da es im Netzwerk keine Tarifrechner für die gemeinsame Bewertung gibt. Lediglich die Verbraucherstelle Nordrhein-Westfalen hat unter der Bezeichnung vz-nrw. de/heizstrom günstige Preise für ihr Bundesland veröffentlicht.

Ganz besonders komfortabel: Der neue Provider storniert auch den bisherigen Deal.

Mehr zum Thema