Eon Energie Deutschland Adresse

Adresse von Eon Energie Deutschland

? E. ON Energie Deutschland GbR ? Es haben 2 Benutzer den Beitrag der E.ON Energie Deutschland Ges.

m.b.H. als Favoriten abgespeichert. Du musst eingeloggt sein, um dich an einen Beitrag zu erinnern. 1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet in Deutschland nur 1,99 ? (VF D2-Anteil 0,12 ?). Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig.

Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt.

E. ON Energie Deutschland GmbH

Der Serviceindex ist 0,45 (bester Service: 1,0, niedrigster Service: 0,0, Durchschnitt: 0,55). Am 11. Januar 2008 wurde die E. ON Energie Deutschland GmbH als E. ON Bayern II. Beteiligungs-GmbH im Handelsregister des Amtsgerichts Regensburg (HR B 10791) erstmals eintragen. Am 18. Juli 2008 wurde die Firma in E. ON Bayern Vertriebsgesellschaft mbH umbenannt und am 12. September 2008 wurden Teile der E. ON Bayern AG in die E. ON Bayern AG ausgegliedert.

Durch Bekanntgabe vom 3. Januar 2014 wurde der Firmensitz nach München verlagert und die Handelsregistereintragung beim Landgericht München vollzogen. Gegenstand des Unternehmens ist der "Verkauf von Energie, vor allem von Elektrizität und Erdgas; der Kauf und Vertrieb von Elektrizität und Erdgas im eigenen Auftrag und im Auftrag Dritter; die Führung von Verkaufseinheiten der zum E. ON-Konzern gehörigen Gesellschaften sowie die Bereitstellung und der Bezug von Leistungen aller Arten im Rahmen der genannten Aktivitäten, vor allem die Bereitstellung umfassender Kundendienstleistungen für Elektrizitäts-, Erdgas- und andere Energieabnehmer.

Am 3, 2014, wurden die E.ON Vertriebs Deutschland GmbH, die E. ON Hanse Vertriebs GmbH, die E. ON Avacon Vertriebs GmbH, die E. ON e dis Vertriebs  und die E.ON Westfalen Weser Vertriebs mbH auf das Unternehmen. Die E. ON Mittel Vertriebs GmbH und die Stromversorgung in der Ahrensburg Gruppe wurden am 2. April 2014 auf die übernehmende juristische Person fusioniert.

E. ON Energie Deutschland hat 1250 Beschäftigte (Stand 2013, Quelle: Verivox). E. ON Energie Deutschland beliefert rund 6 Millionen Menschen (Stand 2013, Quelle: Verivox). Im Rahmen der Untersuchung "Energieversorger und Nachhaltigkeit" (10/2013) und der zweiten Ausgabe (01/2015) für ausgesuchte Energieversorger hat das IWP die langfristige Wirtschaftlichkeit von Geschäftsmodellen anhand von Bilanzierungskriterien untersucht.

Das IWP kommt für E. ON zu den nachstehenden Aussagen: "Wir sind uns einig: Anteilseigner sind die EBY Port 1 GmbH (Amtsgericht München, HR B 14999999) mit 22.000.000 Aktien (= 37%) zu je 1 EUR und die E. ON Energie Deutschland Holdinggesellschaft mit 37.454.446 Aktien (= 63%), siehe Gesellschafterliste vom 20. April 2014.

Alleiniger Anteilseigner der EBY Port 1 GmbH ist die E.ON Beteiligungsgesellschaft ( "E.ON Beteiligungs GmbH", HR B 33888), vgl. Verzeichnis der Anteilseigner vom 29. Juni 2015 Verzeichnis der Anteilseigner vom 16. April 2015 * = eigentlich: "Kommunale Gesellschaft für Beteiligungsbesitz an der Ferngas Salzburg GmbH".

Alleingesellschafterin der E.ON Beteiligungs-GmbH ist die E.ON SE (Amtsgericht Düsseldorf, HR B 69043), vgl. Verzeichnis der Anteilseigner vom 30. Oktober 2015 Aufsichtsratsmitglieder sind Dr. Ingo Lunge (Vorsitzender), Marten Bunnemann, Sylvia Kreitmeyer, Lars Lagerkvist, Mirko Strube und Dietmar Schäferhoff (stv. Vorsitzender), vgl.

Verzeichnis der Mitglieder des Aufsichtsrats vom 10. August 2015. Im Jahr 2015 erzielte die Firma bei einem Umsatzvolumen von EUR 9.603.227.000,00 (Vorjahr: EUR 17.382.343.000,00, ? -44,75%) ein Nettoergebnis von EUR 0 (Vorjahr: EUR 0, ?) und ein EGT von EUR 270.658.000,00 (Vorjahr: EUR 155.176.000,00, ? +74,42%).

Auf Grund des mit der E. ON Energie Deutschland Holdinggesellschaft mbH abgeschlossenen Gewinnabführungsvertrags (siehe Personalmitteilung vom 25. September 2015) wurde ein Bilanzgewinn von 201.070.000,00 EUR (Vorjahr: 93.709.000,00 EUR, ? +114,57%) ausgeschüttet. Von den Umsatzerlösen entfielen 7.269.383.000,00 EUR (Vorjahr: 8.953.196.000,00 EUR, ? -18,81%) auf den Stromabsatz und 3.068.769.000,00 EUR (Vorjahr: 9.152.042.000,00 EUR, ? -66,47%) auf den Gasabsatz.

Bonitätsbeurteilung: Sonderklauseln: Um das Gleichgewicht der Vertragsstruktur wiederherzustellen oder Vertragslücken zu schließen, ist E. ON zur Änderung der Auftragsbedingungen befugt, wenn a) diese durch eine Rechtsänderung ungültig werden oder b) diese durch Gerichtsentscheidungen ungültig werden oder zu werden drohen oder c ) eine Änderung der Rechts- oder Ist-Situation auftritt.

Evaluierung der Vertragskonditionen durch Checks24 Stromlieferantenstudie 2014: 60 von 80 erreichbaren Punktzahlen, daher Gut. E. ON Energie Deutschland im Rahmen des Forums des Bundes der Energieversorger e. V. Check24: Der Dienst von E. ON Deutschland (Tarif: E. ON DirektStrom) wurde in der "Energy Supplier Study 2015" von Checks24 mit 57 von 80 Zählern bewertet und damit mit " gut " bewertet.

E. ON hat in der "Electricity Supplier Study 2014" 52 von 80 Servicepunkten und eine "befriedigende" (2013: auch "befriedigend") erreicht. In den Jahren 2015 und 2014 wurde die Kundenfreundlichkeit von E. ON als Ergebnis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Services für den Stromeinkauf mit "gut" (28. von 45) beurteilt (2013: "befriedigend").

Test24: Der E. ON-Deutschland-Service (Tarif: E. ON DirektGas) wurde in der "Energy Supplier Study 2015" von Test24 mit 64 von 80 Zählern und einer "gut" bewertet. E. ON hat in der "Gaslieferantenstudie 2014" 46 von 80 Servicepunkten und eine "befriedigende" (2013: auch "befriedigend") erreicht. Insgesamt (aus GTC und Service) erreichte E. ON in der Untersuchung 2015 für die Konsumentenfreundlichkeit im Gasbereich den 8. von 40 Plätzen und eine "gute" Bewertung.

Im Jahr 2014 wurde die Konsumentenfreundlichkeit bei der Gasbeschaffung mit "befriedigend" beurteilt (2013: auch "befriedigend"). Der Bundesverband für Konsumforschung hat den Dienst, den E. ON seinen Kunden anbietet, mit 56% (Studie "Stromlieferant 02/2017"), 80% (Studie "Stromlieferant 02/2016"), 54% (Studie "Stromlieferant 02/2015") und 32% (Studie "Stromlieferant 01/2014") bewerte.

Von der DtGV wurden 49 Prozent (Studie "Gasanbieter 05/2016"), 57 Prozent (Studie "Gasanbieter 03/2015") und 46 Prozent (Studie "Gasanbieter 10/2013") für den Dienst an den Kunden erbracht. Deutsches Dienstleistungsinstitut: E. ON Energie Deutschland belegte in der "Studie der Stromversorger 2017" Platz 28 von 31 und wurde nur mit der Bewertung "ausreichend" bewertet.

In der Gesamtbeurteilung der Leistungen und Bedingungen belegt E. ON im Jahr 2017 Platz 25 von 28 (2016: Platz 25 von 30; 2015: Platz 26 von 28). Deutsches Institut für Servicequalität: In der Untersuchung "Gasversorger 2016" belegte E. ON Energie Deutschland Platz 24 von 37 und erhielt ein "zufriedenstellendes" Rating (2015: Platz 35 von 36, 2014: Platz 32 von 33; in beiden Jahren nur "ausreichend").

E. ON Energie Deutschland belegt in der Gesamtbeurteilung von Leistung und Rahmenbedingungen im Jahr 2016 den 29. von 33 (2015: 27 von 30; 2014: 22 von 25) und gehört damit zu den niedrigsten. Der ServiceValue hat E. ON in der Untersuchung "ServiceAtlas Energiesorger 2015" auf den zweiten Plätzen platziert. Bei der letztjährigen Untersuchung "ServiceAtlas Energielieferant 2014" belegte E. ON den dritten von 30 befragten Netzbetreibern.

Im Gasbereich bekam der Energielieferant zusätzlich die Bewertung "gut" (2,0). Hotline-Verfügbarkeit werktags: 5 x 12 h; Strom-Kennzeichnung für den gesamten Strommix der E. ON AG: Der Anteil des fossilen Stroms (29,5% + 4,8% + 1,5% = 35,8%) kommt aus Anlagen, die im Durchschnitt 896 Gramm CO 2 pro Kilowattstunde ausstoßen.

Mehr zum Thema