Eon Avacon Strompreise

Preise für Eon Avacon Strom

Elektrizitätsversorger E.ON Avacon aus Helmstedt: Strompreise vom Stromversorger E. ON Avacon Vertrieb GmbH ermitteln und auf einen günstigen Stromtarif umstellen. Avantgarde: Strom und Gas für ganz Deutschland. Ehemalige Kunden der Isar-Amper-Werke haben sich langsam an Eon Bayern gewöhnt.

e. on Avacon steigert auch die Strompreise in Hannover

Dies ist auf die höheren Einspeisekosten für Elektrizität aus regenerativen Energiequellen sowie die erhöhten Gebühren für den Weitertransport durch die Pipelinenetze zurückzuführen. Fuer die Abnehmer des Regionalversorgers Helmstedt e. on Avacon, der den Osten Niedersachsens und einen Teil der hannoverschen Landeshauptstadt mit Elektrizitaet versorgt, werden die Gebuehren den Daten zufolge um rund 2,5 Prozentpunkte anwachsen.

Der Kilowattstundensatz in der Grundleistung werde um 0,6 bis 22,79 Cents steigen, kündigte das Unter-nehmen an. Das bedeutet für einen Privathaushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 3500 kWh zusätzliche Kosten von 1,75 EUR pro Jahr. Wie das Internet-Preisportal Verivox berechnet, haben bereits rund 250 Energieversorgungsunternehmen für dieses Jahr eine Preiserhöhung bekannt gegeben; rund 170 Firmen haben diesen Weg in den letzten Wochen bereits eingeschlagen.

Bei den Stadtwerken Hannover bleiben die Strompreise konstant - nach heutigem Kenntnisstand sind sie zuversichtlich, dass sie auch im kommenden Jahr keine Preiserhöhungen vornehmen müssen, wie der Vorstandsvorsitzende Michael Feist mitteilte. Auch in der Preisgestaltung der Gesellschaften spiegeln sich teilweise ihre Taktiken in der Auftragsvergabe wider. Jeder, der seinen langfristigen Bedarf an der Börse vor Beginn der Krise gedeckt hat, will diese durchsetzen.

"Ich erwarte, dass ein großer Privathaushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 7000 kWh in diesem Jahr allein für die Förderung von Solarstrom wenigstens 100? zahlt. So wird die gesetzliche Förderung von Betreibern von Kraftwerken, die beispielsweise Elektrizität aus der Sonneneinstrahlung erzeugen, von allen Abnehmern in der Regel auf deren Rechnungen vergütet.

E. ON Avacon hebt Strompreise um gut einen Pfennig an

Im Durchschnitt würde dies für den Verbraucher eine zusätzliche Belastung von 3,32 EUR pro Tag oder 39,81 EUR pro Jahr bedeuten - bei einem Stromverbrauch von 2.600 kWh. Hier sind ebenfalls rund 1 Cents mehr für die kWh und damit 18,30 Cents ab 2006 zu zahlen. Die beiden Anbieter rechtfertigen die Preissteigerung mit zusätzlichen Aufwendungen, beispielsweise bei der Elektrizitätsbeschaffung, die an die Abnehmer weitergereicht werden müssen.

Awacon steigert Strompreise | E&M

Strom: Die Avacon AG erhöht ihre Strompreise zum Stichtag des Jahres 2004. Nach Angaben des Unternehmens in Helmstedt erhöht sich der Generaltarif für private Kunden um 0,52 Ct/kWh. Die Avacon rechtfertigte die Tariferhöhung mit bis zu 30% Preiserhöhungen auf dem Elektrizitätsmarkt und hob hervor, dass die Strompreise erst seit 2001 aufgrund der gestiegenen Steuer- und Abgabenbelastung gestiegen seien.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zur Verwendung von E&M Inhalten oder zu den einzelnen Abo-Paketen wünschen.

Auch interessant

Mehr zum Thema