Envia M Karriere

Umweltkarriere

Auszubildender zum Bauingenieur und Gebäudetechniker (m/w). Arbeit und ein lebenswertes Umfeld in Ostdeutschland. Beginnen Sie Ihre Karriere mit Energie in einem engagierten Team. Wenden Sie sich an ein Unternehmen der enviaM-Gruppe. " Ich werde ein Lehrling in der enviaM-Gruppe sein.

"

Finden Sie heraus, ob Sie eine Fehlfunktion haben oder berichten Sie diese an uns.

Erkundigen Sie sich, ob Sie eine Fehlfunktion haben oder berichten Sie diese an uns. Planen, Bauen, Betreiben und Betreuen. Für den störungsfreien Funktionieren Ihrer Netzwerke und Werke sind wir verantwortlich. Weitere Infos zum Thema Betriebsmanagement, Testen und Mieten von Technologie findest du hier. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über PV-Konzepte, Zähler-Services, Asset-Management, Installationsverzeichnis, Qualitätssicherung und Sicherheitsberatung.

Sämtliche Presseinformationen sortiert nach Erscheinungsdatum. Auf dieser Seite findest du die aktuellen Infos über unser Unternehmens. Die Berichte sind nach Erscheinungsdatum sortiert.

  • Istituto for Talent Development IfT

Was ist mit: "Ich werde ein Lehrling in der enviaM-Gruppe sein." Sie haben gute Schulnoten, sind motiviert und wendig, haben Lust zu studieren und möchten Eigenverantwortung zeigen, dann sind wir auf Ihre Bewerbungsunterlagen für eine Lehrstelle gespannt. Je nach Lehrberuf erfolgt die Schulung in den Unternehmen der enviaM-Gruppe an einem der beiden Ausbildungsstandorte Chemnitz, Cottbus, Crimmitschau, Falkenberg/Elster, Halle (Saale), Kabelskelett, Lichtenstein oder Stollberg.

Als Koordinatorin der Schulung für alle Unternehmen der enviaM-Gruppe fungiert die Firma baildungszentrum energ. Der Ausbildungsgang schließt nach 3 bis 3,5 Jahren mit einer Klausur vor der IHK ab. Sie sollten sich neben dem Reife- oder Facheinstieg auch für die Energiewirtschaft als Hochschulbewerber interessieren, entschlossen, teamorientiert und selbstständig sein.

Umgebung

Der Envia-Konzern ist in den Bereichen Elektrizität, Erdgas, Wärme, Wasser/Abwasser und Telekommunikationen aktiv. In den neuen Ländern ist Umweltmanagement marktführend unter den lokalen Energiedienstleistern. Die rund 26.000 Quadratkilometer große Netzfläche umfasst Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen. Der Konzern existiert seit 2005 und umfasst 11 assoziierte Unternehmen.

Im Jahr 2008 waren 2090 Mitarbeiter beschäftigt und der Jahresumsatz belief sich auf rund 2,2 Milliarden EUR. Kostenlose Stellenangebote und alle Informationen findest du hinter dem Button Karriere.

Geschäftsführer von Innogy wird Leiter von Envia M

Stephan Lowis, promovierter Volkswirt, wird zum neuen Vorsitzenden des Vorstands der Envia Mittelndeutsche Energies AG (Envia M) mit Hauptsitz in Chemnitz bestellt. Die 49-Jährige aus Nordrhein-Westfalen übernimmt am I. September die Position von Tim Hartmann, der nach vier Jahren als CEO zu Stahl-Holding-Saar wechseln wird. Die Lowis kommt vom in Essen ansässigen Energielieferanten RWE und seiner Tochtergesellschaft Innogy.

Er ist seit dem Jahr 2017 für die Finanzabteilung von Inogy im Bereich Netzwerk und Infra-struktur verantwortlich. RWE beabsichtigt, wie gemeldet, seine Tochtergesellschaft Inogy an den Konkurrenten Eon zu verkauf. Inogy ist auch Mehrheitsaktionär von Envia M. Lowis ist geheiratet und hat eine Tochtergesellschaft. Damit konnte ein "erfahrener Betriebswirt und Branchenexperte für die Anforderungen der energetischen Transformation in Ostdeutschland" gewinnen ", erläuterte Envia M Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Böddeling.

Für Lowis selbst sind "Innovation und gute Kooperation mit regionalen Kooperationspartnern essentielle Erfolgsfaktoren".

Mehr zum Thema