Entega Regenerativ Gmbh

Die Entega Regenerative Ltd.

Im Landkreis Würzberg an der Grenze zu Bayern plant die Entega Regenerativ GmbH (Darmstadt) einen Windpark mit fünf Rotoren. Die ENTEGA Regenerativ GmbH mit Sitz in Darmstadt ist im Handelsregister als Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen. Windkraft im Aufschwung sondern auch die Kraft, sie zu beschützen. Künftig werden rund zwei Dritteln unseres grünen Stroms aus Windkraftanlagen stammen. In der Offshore-Sparte ist es der Windpark Global Tech 1 in der Nordsee.

Das Projekt unternehmen Global Tech I Offshore Windpark I hat den Nordsee Windpark Global Tech I projektiert, gebaut und inbetriebgenommen. Der Windpark befindet sich in der Nordsee.

Im Mittelpunkt stehen Onshore-Windparks und hier vor allem die Regionen.

Nutzung erneuerbarer Energiequellen.

Wie sich der Jahrzehnte lange Kohlendioxidausstoß auf unser globales Klima abschwächt, ist erst seitdem bekannt, dass erneuerbare Energiequellen wie Windkraft, Wasser und Sonnenenergie in den Fokus des allgemeinen Nutzens geraten. Damit können wir unsere Abnehmer mit grünem Strom versorgen, der ohne fossile Brennstoffe und damit ohne Kohlendioxidemissionen produziert wird. Deshalb betrachten wir es als unsere Aufgabe, weiterhin in den Aufbau dieser Technologien zu Investitionen und die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen zu forcieren.

Mehr und mehr private Haushalten sollte es möglich sein, erneuerbare Energieträger zu nützen. Im ersten Auslieferungsjahr erhalten neue Kunden auf ihrer ersten Jahresverbrauchsrechnung eine für ihren Postleitzahlenbereich geltende einmalige Neugierprämien. Die Lieferung des Trikot wird über die CH Couponing House GmbH, Otto-von-Guericke-Ring 3, 65205 Wiesbaden, Deutschland, erfolgen. Der Ausgleich geschieht im Zuge des freiwillig stattfindenden CO2-Marktes (VER Voluntary Emissionsreduktion bzw. VCU Voluntary Carbon Unit) und zwar längstens nach Ablauf von 12 Kalendermonaten nach Ausstellung der entsprechenden Jahresverbrauchsrechnung durch Aufforstungs- oder Forstschutzprojekte.

Teilnahmebericht - Science City Darmstadt Darmstadt

Unternehmensgegenstand ist die Projektierung und der Betreib von Anlagen im Umfeld der regenerativen Energieträger, der Vertrieb des produzierten Stroms oder die Netzeinspeisung des produzierten Stroms nach dem EEG, die diesbezügliche Unternehmensbeteiligung und damit verbundene Aktivitäten. Die Gesellschaft verfolgt einen gemeinnützigen Zwecke im Sinne von Dienstleistungen von allgemeinem Interesse.

Es wurden die Anforderungen des 121 Abs. 1 HGO eingehalten oder der Status quo nach 121 Abs. 1 S. 2 HGO geschützt.

Mehr zum Thema