Enso Energie Sachsen Ost

Ensemble Energie Sachsen Ost

ENSO Energie Sachsen Ost AG ist ein Energiedienstleister in Ostsachsen mit Sitz in Dresden. Die ENSO Energie Sachsen Ost AG erbringt Strom, Erdgas, Wärme, Wasser und andere energiebezogene Dienstleistungen. Die ENSO Energie Sachsen Ost AG versorgt als regionales Energieunternehmen rund eine halbe Million Kunden in Ostsachsen mit Strom, Gas und Wärme. ENSO Energie Sachsen Ost ist der richtige Arbeitgeber für Sie? ENSO Energie Sachsen Ost AG ist ein zuverlässiger Komplettanbieter von Energie in Ostsachsen.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit">Edit | | | Quellcode bearbeiten]>

ENSO Energie Sachsen Ost AG ist ein ostsächsischer Energie-Dienstleister mit Sitz in Dresden. Die Gesellschaft beliefert rund 500.000 Abnehmer mit Elektrizität, Gas, Wasser, Heizung und Energieleistungen. Seit 1949 war die Energieindustrie in der russischen Okkupationszone in 5 Energiedistrikte gegliedert. Für supplying the districts of Dresden, Leipzig and Karl-Marx-Stadt was responsible for the association volksseigener betriebe (VVB) Energiebezirk Ost (EBO).

Im Zuge einer Umstrukturierung wurde für jeden Kreis der DDR eine eigene Abteilung der Abteilung für Energieeffizienz (VEB Energieversorgung) eingerichtet. Zu Beginn der 70er Jahre wurde das so genannte Versorgungskombinat errichtet, darunter das in Dresden ansässige Versorgungskombinat Ost. Mit dem Fall der Mauer wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt, an der die Energie-Versorgung Schwäbische Alb AG und die HEW Hamburger Electricitäts-Werke AG neben den Gebietskörperschaften der Metropolregion teilnahmen.

Der Firmenname ESAG Energielieferung Sachsen Ost AG wurde im Nov. 1990 beglaubigt. Die GASO Gazversorgung Sachsen Ost wurde bisher ausgegründet. Im Jahr 1991: Gründung der Firma Erdgasversorgung Dresden und 1992: Gründung der Firma Dresden Elektrische und Fernärme AG. Städtische Versorgungsunternehmen wurden ebenfalls anderswo gegründet und trennten ihre Energielieferungen von der ESAG.

2004 wurde die Holding ENSO Energie Sachsen Ost gegründet, unter der ESAG und GASO eine enge Zusammenarbeit pflegten. Vorraussetzung war die Gründung eines Regionalversorgers durch kommunale und private Gesellschafter. Die ESAG und die GASO wurden zu Beginn des Jahres 2006 in ENSO Stream AG bzw. ENSO GasGmbH umfirmiert. Die ENSO Gas und die ENSO Energie Sachsen Ost AG wurden im März 2008 auf die ENSO Energie Sachsen Ost AG verschmolzen.

Zum Jahresende 2006 wurden zwei Netzunternehmen von der ENSOstrom AG und der ENSO Gas-Gesellschaft mbH getrennt, um die rechtlichen Anforderungen für das Corporate Unbundling durchzusetzen. Die Fusion dieser beiden Netzunternehmen, der ENSO Gasnetz AG auf die ENSO Stromnetz AG, führte nach zwei Namensänderungen zur heutigen ENSO Stromnetz AG.

? Hochsprung zu: abc ENSO Energie Sachsen Ost AG: Daten & Fakten. Impressum.

Mehr zum Thema