Energy München Team

Team Energie München

auf der Morningshow und ist seit Juli dieses Jahres im ENERGY-Team. Gutjan verläßt das Unternehmen Radiosender Energy MÜNCHEN - Überraschende Abreise von Radio Energy München: Die Münchnerin will sich mehr Zeit für seine Laufbahn als Synchronsprecherin nehmen. Auch Co-Moderatorin Steffi Fischer (31) verabschiedete sich mit ihm vom Mutterschaftsurlaub. "Ich wollte immer den richtigen Moment für den Abschiedsgruß von Energy haben, und jetzt ist es soweit", sagte er. "Ich könnte mir nicht ausmalen, ohne Steffi fortzufahren.

lch wollte mich nur unversehrt an die Sendung erinnern." "Ich freu mich nur auf eine bewußte Funkpause und viele tolle Synchronrollen." Aber er konnte sich gut einbilden, auf jeder beliebigen Senderfrequenz wieder gehört zu werden. "Ich mag es zu sehr. Auf jeden Fall geben wir die Sendung an unsere Nachfolgerinnen ab, denen ich wirklich alles Gute wünsche", sagte er.

An Steffi adressiert. Mit Wirkung vom 28. September hat Energy ein weiteres Morgenteam. Dann sind Armin München (31) und Sonja "Sunny" Lorff (31) jeden Tag von 5 bis 10 Uhr anwesend. Seit 14 Jahren ist er für die Firma Radiosender Alpenwelle und gehört seit Juni zum Team Energie. "Lorff war heute zum letzten Mal bei "Energy".

Sonnig und der Münch: Neue ENERGY Munich Morning Show

Am Vormittag wurde der Stab übergeben: München wird ab dem kommenden Tag durch eine neue Morgenshow erwacht. Dann präsentieren Armin München (31) und Sonja "Sunny" Lorff (31) jeden Monat von fünf bis zehn Uhr "Sunny and the Munich - your ENERGY morning". In den Mutterschaftsurlaub geht Steffi Fischer und bei ENERGY wird nach 14 Jahren eine "Funkpause" eingelegt - alles Gute für beide!

Er war 14 Jahre bei der Firma Radiosender Alpinwelle, davon 11 Jahre in der Morningshow, und gehört seit Juni dieses Jahr zum ENERGY-Team. "Sunny " Lorff ist seit diesem Jahr auch bei ENERGY, das letzte Mal am späten Vormittag und muss nun früher hin. Sie weiß das aber sehr gut, da sie bereits seit über zwei Jahren die Morningshow mit der Münchener Welle präsentiert.

Er ist in München entstanden, in München groß geworden, Münch-en im Nachnamen! "Ich musste gerade zum besten Radiosender Münchens." "Meine Freundinnen haben immer gesagt, dass mein großes Maul ENERGIE wie eine Hand in die Augen passt. Das Nachmittagsprogramm von 15 bis 20 Uhr, das bisher von Sunny geleitet wurde, wird nun von Lisa Augenthaler (27) geleitet und heißt "The ENERGY afternoon with Lisa".

Mehr zum Thema