Energieversorger Vergleich

Vergleich der Energieversorger

In diesem Artikel wird Cloud Computing im öffentlichen und im Automobilsektor verglichen. Hier finden Sie Ihren günstigen Energielieferanten für die privatwirtschaftliche Landwirtschaft. Die Energiepreise vergleichen Sie in unserem kostenlosen Tarifrechner. Wird die Wohnung bei drohendem Stromausfall bedroht / besiedelt kann man das wirklich sagen? Gegenüberstellung der Anschaffungskosten anderer Energieversorger.

Energieversorgungsunternehmen (Strom & Gas) in Deutschland im Vergleich 2018

In Deutschland ist die Zahl der Energieversorger sehr groß. Zu den großen Energielieferanten wie EON und RWE (Innogy) kommen viele weitere Anbieter, die entweder regionaler oder auch nur lokaler Natur sind. Infolgedessen können die zur Verfügung stehenden Energielieferanten von Standort zu Standort erheblich variieren. Vor allem die vielen kommunalen Versorgungsunternehmen führten zu sehr verschiedenen Verzeichnissen der zur Verfügung stehenden EVU.

Die zur Verfügung stehenden Energieversorgungsunternehmen (Strom und Gas) können hier nachgeschlagen werden:: Elektrizität: Gas: Viele kommunale Energieversorger sind immer noch, wenigstens zum Teil, in staatlichem Besitz. Neue kommunale Versorgungsunternehmen sind noch im Aufbau. Es gibt also immer noch Großstädte, die ihre Energielieferungen selbst in die Hände bekommen wollen. In einem zweiten Teilschritt werden die kommunalen Versorgungsunternehmen den Bürgern der Gemeinde eigene Angebote und Preise anbieten.

Aus den Stadtwerken werden dann auch Zulieferer oder Dealer. Infolgedessen sind die öffentlichen Einrichtungen in der Regel nur den Bürgern wirklich bekannt. Im Zuge der Energiemarktliberalisierung sind viele neue Anbieter hinzugekommen. Während dieser Zeit der Energiemarktöffnung nach 1998 kam eine besonders große Zahl von bundesweit tätigen Händlern hinzu.

In dieser Zeit wurden auch Energieverbrauchsportale auf den Weg gebracht. Noch heute werden neue Anbieter gefunden. In Supermärkten, Internetfirmen und auch bei den Bahngesellschaften gibt es mittlerweile Elektrizität und Erdgas. Sie bauen auf ihren vorhandenen Kundenkreis und offerieren diesen zusätzliche Produkte. Diese vielen Energieversorger verwirren den Elektrizitäts- und Gasmarkt.

Zu viele Strompreise stehen zur Verfügung. Das trifft nun auch auf die Tarife für Ökostrom zu. Das betrifft natürlich Elektrizität und Erdgas. Beim Vergleich der Gaspreise kann man also leicht erkennen, dass es mittlerweile verschiedene Öko-Gas-Produkte gibt. Im Strompreisrechner ist die Zahl der Ökostromprodukte jedoch wesentlich größer. Die beiden Preisvergleichsrechner geben nicht nur einen Überblick über den Markt, sondern erlauben auch den gleichzeitigen Wechsel von Stromlieferanten und Gaslieferanten.

Beim Vergleich von Elektrizität und Erdgas müssen hier die Postleitzahl und der jährliche Verbrauch spezifiziert werden. Durch diese beiden Details können Sie rasch einen neuen Energieversorger mit vorteilhaften Preisen aufspüren.

Mehr zum Thema