Enbw Aktie

Enbw-Aktie

ENBW-Aktie und aktueller Aktienkurs. In dieser Analyse geht es um die Aktie der Enbw Energie Baden- Württemberg, die im Segment "Elektrizitätswerke" geführt wird. DEUTSCHE Energie Baden-Württemberg Aktienübersicht:

DEBW Aktie à la carte de la carte | Aktie à la carte de la carte una de la carte

Der Analytics Risk Score von Moody's ist ein modellbasierter Bonitätswert auf Basis von Moody's Analytics CreditEdge. Dabei handelt es sich nicht um ein Moody's-Rating und weicht von den von Moody's Investors Service, Inc. veröffentlichten Ratings ab. Die Risikoeinschätzung von Moody's Analytics liefert eine 1-jährige, zukunftsorientierte Messung des Ausfallrisikos auf der Grundlage einer Bilanzanalyse und verschiedener Börseninputs.

EnBW-Aktie | Kurs | Echtzeitkurs | Grafik | News | 522000

Die EnBW ist ein in Deutschland ansässiges Versorgungsunternehmen. Im Jahresverlauf gewann die EnBW-Aktie 14,0% an Werten (6-Monats-Performance: +22,4%) und wird derzeit bei 32,80 EUR gehandelt. Die EnBW-Aktie verbesserte sich im vergangenen Jahr an der Boerse um 39,6%, nach einem Minus von 19,5% im Vergleich zum Scoreboard im Vormonat.

2005 war das bisher beste Jahr für die EnBW-Aktie, wobei die Aktieninhaber einen Kursanstieg von 58,6% verzeichneten. Über ein Jahrzehnt hinweg ist der Aktienkurs der EnBW um durchschnittlich 1,6% pro Jahr gefallen. Damit wäre ein Anteil von 10.000 EUR auf 8.549,16 EUR zurückgegangen.

EnBW-Aktie: Was Sie wissen sollten

Das bedeutet, dass der jahresdurchschnittliche Preisverlust -7,7% beträgt. Damit wäre eine Investition von 10.000 EUR auf 4.504 EUR gesunken. Zugleich ist das Anlagerisiko im Hinblick auf die Schadenquote* von 1,94 als mäßig einzustufen. Hier sehen Sie die durchschnittlichen jährlichen Wertentwicklungen für verschiedene Anlagestrategien. Das Kaufjahr wird auf der waagerechten und das Umsatzjahr auf der senkrechten Seite angezeigt.

Die Schadenquote ist eine Kenngröße, bei der die Frequenz eines Kursverlusts mit dem gewogenen durchschnittlichen Verlust multipliziert wird. Die Schadenquote ist umso größer, je größer die Schadenquote ist, umso größer ist das Aktienrisiko. Gemeinsam mit dem geoPAK10 und der Gewinnkonstanz stellt diese Kennziffer die Grundlage für die Leistungsanalyse dar.

Die EnBW

fangen Sie (e) { } }; Funktion insertNewsHelp() { var help = "Um Ihnen die Übersicht über etwas zu vereinfachen, die große Zahl der Neuigkeiten, die jeden Tag Ãbersicht ein Firma erscheint, haben wir den Newsfeed in die folgenden Rubriken unterteilt: Â \u003cbr/\u003e\u003cbr/\u003e\u003cstrong\u003eRelevant\u003c/\u003e: News von ausgewählten Informationsquellen, die speziell mit diesem Unternhemen verbunden sind\u003cbr/\u003e\u003cstrong\u003eAlle\u003c/strong\u003e: Alle News, die mit diesem Unternehmnen verbunden sind.

Z. B. auch Börsenberichte, die auch andere Firmen betreffen\u003cbr/\u003e\u003cstrong\u003evom Unternehmen\u003c/strong\u003e: Vom Konzern selbst veröffentlichte Mitteilungen und Ad-hoc-Meldungen"; $('#detail-news-table').html(help); ausprobieren Sie { trackPI(); } cat (e) { } } }; EnBW Energy Baden-Württemberg AG ist ein deutschsprachiges Stromversorgungsunternehmen. Die Karlsruher Gesellschaft ist als Holdinggesellschaft für für die konzernstrategische Orientierung, Führung und Kontrolle der direkten Tochterunternehmen des EnBW-Konzerns in Karlsruhe mit dem operativen Konzern Geschäft ist gebündelt. zu verantworten.

Die Kerngeschäft der EnBW ist die reine Kraft. Der Fluss umfasst im mittleren Leistungsbereich die EnBW von der Stromproduktion über - Transport, - Verteilung und -handel bis hin zum Energieverkauf alle Phasen der Wertschöpfungskette. Die EnBW behauptet sich mit einem neuartigen Angebot im frei werdenden Elektrizitätsmarkt unter führenden - zum Beispiel über die Enger-BBW-Tochter Yello StromGmbH.

Mehr zum Thema