Eins und ein

Einer und einer

Also wissen Sie, was doppelt, dreifach, vierfach und so weiter ist. Fusion von 1&1 und Drilling vollzogen Die 1&1 Telecommunication SE ist mit der heute erfolgten Handelsregistereintragung eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Brillengesellschaft. Damit ist die Abwicklung vollzogen - jetzt warten die dürfen -Teilnehmer mit Spannung auf Tarifinnovationen. Die Vereinigung von 1&1 und Drilling ist offenbar ohne größere Schwierigkeiten verlaufen über die Bühne In dem weiteren Kurs hatte United Internet ein spezielles Programm gestartet: für Demnächst wird die Website auch auf der Website Drillisch.

Auf einer bedeutenden Veranstaltung im Juni stimmte Aktionäre von Dr. J. Drillisch der Mehrheitserwerbsaktion von United Internet zu. Beide Firmen geben heute gemeinsam bekannt, dass die Übernahme der 1&1 Telecommunication SE durch die Firma Dr. H. Drillisch AG vollzogen wurde. Damit erwirbt die Firma die restlichen 92,25-prozentigen Anteile an 1&1 Telecommunication.

1&1 Telekommunikation ist nun eine hundertprozentige Tochter von Brillisch. United Internet erhielt im Austausch dafür wie vorgesehen neue Drillish-Aktien. Der Anteil von United Internet an der Firma ist damit auf 73% angestiegen. Fusion von 1&1 und Dr. Bohrisch vollzogen Dieser Prozess hört sich nach zunächst an, als ob er für für Industriebeobachter, Investoren oder Beobachter von Interesse sein könnte.

Weil eine Verschmelzung nicht zwangsläufig einen Preisverfall zur Folge hat, ganz im Gegenteil. Denn eine Verschmelzung muss nicht bedeuten, dass die Kurse zurückgehen. So ging Ralph Dommermuth kurz nach der Verschmelzung von Ankündigung davon aus, dass die Kurse bei für nach der Verschmelzung nicht nachgeben. Obgleich die Firma den vollen vertraglichen Zugang zu allen Netzwerktechnologien des TelefÃ??nica-Netzes hat, wird die Firma auch in Zukunft keinen Anbieter und Rabatt von Vodafone LTE haben.

Synergieeffekte entstehen dadurch, dass 1&1-DSL auch in den Geschäften von yourphone zu buchen ist. Telekommunikationsexperte Prof. Dr. Gerpott kann sich denken, dass das zusammengeschlossene Unter-nehmen nicht nur eine Beobachterfunktion bei den bevorstehenden Frequenzzuweisungen hat. Wollen 1&1 und Dr. Drilling wirklich die vierte große Stärke auf dem dt. Mobilfunk-Markt werden, wie angekündigt, dann könnte dies auch den Aufbau eines eigenen Netzes sein.

Mehr zum Thema