Eex Leipzig

Die Eex Leipzig

Das EEX befindet sich im City Tower am Augustusplatz in Leipzig. Die Betreibergesellschaft der EEX ist die EEX AG mit Sitz in Leipzig. Auf die Strompreise hat die Leipziger Strombörse, auch EEX Leipzig genannt, großen Einfluss. Die neuesten Tweets der EEX-Gruppe (@eexgroup). Die European Energy Exchange AG, Leipzig.

Die EEX Leipzig: Europaweiter Austausch für Energieerzeugnisse

Für die Aktie an den Wertpapierbörsen gelten für Elektrizität, Erdgas und Steinkohle an der EEX Leipzig. Die Preise werden durch Angebote, Nachfragen und den sogenannten Merit-Order-Effekt bestimmt. Die Strompreise werden an der Leipziger Elektrizitätsbörse oder der "European Energy Exchange AG" festgelegt. Bei einem Kraftwerksausfall zeigt sich dies an der Leipziger Börse und im Stromhandel.

2011 European Energy Exchange AGDie Leipziger Energiebörse oder "European Energy Exchange AG" ("EEX Leipzig") hat sich seit ihrer Verschmelzung im Jahr 2002 zu einer europaweit tätigen Energiebörse weiterentwickelt. Die an der EEX Leipzig gehandelten Strompreise gelten als Bezugsgröße für den Handel in Europa und haben großen Einfluss auf die Entwicklung der Strompreise.

Rund ein Drittel des in Deutschland gehandeltes Strommixes wird an der EEX Leipzig abgewickelt. Die Preisfindung erfolgt dann nach diesem Nachfragesystem. Er ist auch der Richtwert für Transaktionen außerhalb der EEX Leipzig. An der EEX Leipzig wird nach dem so genannten Merit-Order-Effekt das teurere Triebwerk den Kurs bestimmen.

Wenn Kohlekraftwerke zum Beispiel zur Deckung des täglichen Strombedarfs ans Stromnetz angeschlossen werden müssen, legen sie den täglichen Preis an der EEX Leipzig fest. Ökostrom hat Priorität vor der Verdienstordnung. Durch die EEG-Umlage werden die steigenden Börsenkurse an der EEX Leipzig wieder ausgeglichen.

EEX-Gruppe (

Falls Sie einen Twitter sehen, der Ihnen gefallen hat, klicken Sie auf das Herzen, um dem Autor zu zeigen, dass Ihnen der Twitter gefallen hat. Am schnellsten kannst du den Twitter eines anderen mit deinen Anhängern austauschen. Tippen Sie auf das Icon, um es zu speichern. Teilt eure Meinung über einen Twitter ganz simpel in einer Beantwortung mit.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Bereichen zu erhalten. Sehen Sie gleich die aktuellsten Gespräche zu jedem einzelnen Theme.

Leipzig Energy Exchange: EEX will mehr sein als nur eine Strom-Börse

EEX beabsichtigt, ihr Angebot durch den Austausch von Transport- und Lagerkapazitäten für Elektrizität, Erdgas und Steinkohle zu ergänzen. Zugleich soll der Aufbau des Erdgas- und Emissionshandels vorantreiben werden. Die EEX in Leipzig will als einziger deutscher Energiemarkt den Erdgas- und Emissionshandel ausweiten. "Wir wollen unseren Absatz 2010 um mehr als zehn vom Hundert steigern", sagte Hans-Bernd Menzel, Vorstandsvorsitzender der EEX, am vergangenen Wochenende in Leipzig.

Darüber hinaus will die Wertpapierbörse ihr Angebot ausbauen, beispielsweise durch den Austausch von Transport- und Lagerkapazitäten für Elektrizität, Erdgas und Steinkohle. Im Jahr 2009 betrug der Jahresumsatz wie im Vorjahr 34,6 m?. Das Ergebnis vor Steuern ging auf 13,1 Millionen Euro zurück (2008: 26,9 Prozent). Im Jahr 2002 wurde die EEX (European Energy Exchange) in Leipzig gegründet.

Erstmalig wird für 2009 eine Ausschüttung von sechs Mio. EUR vorgenommen. Wir wollen in Zukunft mehr sein als nur eine Strombörse: Wir wollen eine europaweite Börse werden", so Menzel.

Mehr zum Thema