Eex Gas Preisentwicklung

Entwicklung der Eex Gaspreise

Die Preisentwicklung auf dem Gas-Spotmarkt GPL. Voraus Basispreise von EEX, EXAA, OMEL, POWERNEXT, Nord Pool und APX. Herunterladen des Erdgaspreises des Terminmarktprodukts "Q 18"(EEX Abrechnungspreise)

Gaspreis des Terminmarktprodukts "Q 18" Gaspreis als arithmetisches Mittel aller EEX-Abwicklungspreise (Abrechnungspreise) des Terminmarktprodukts "Q 18" des Gaspools / NCG Natural Gas Quarter Future herunterladen. Gaspreis des Terminmarktprodukts "Q 17" Gaspreis als arithmetisches Mittel aller EEX-Abwicklungspreise (Abrechnungspreise) des Terminmarktprodukts "Q 17" des Gaspools / NCG Natural Gas Quarter Future herunterladen. Herunterladen des Erdgaspreises des Terminmarktprodukts "Cal 18" Gaspreis als arithmetisches Mittel aller EEX-Abwicklungspreise des Terminmarktprodukts "Cal 18" des Gaspools / NCG-Naturgas-Jahres-Future.

Herunterladen des Erdgaspreises des Terminmarktprodukts "Cal 17" Gaspreis als arithmetisches Mittel aller EEX-Abwicklungspreise des Terminmarktprodukts "Cal 17" des Gaspools / NCG-Naturgas-Jahres-Future. Herunterladen des Erdgaspreises des Terminmarktprodukts "Cal 16" Gaspreis als arithmetisches Mittel aller EEX-Abwicklungspreise des Terminmarktprodukts "Cal 16" des Gaspools / NCG-Naturgas-Jahres-Future. Gaspreis des Terminmarktprodukts "Cal 15" Gaspreis als arithmetisches Mittel aller EEX-Abwicklungspreise des Terminmarktprodukts "Cal 15" des Gaspools / NCG-Naturgas-Jahres-Future herunterladen.

  • EEX - Erdgashandelsvolumen bis 2017

Am Futuresmarkt sind dies ausschliesslich PEGAS-Handelsvolumina. Damit sind die Vorjahreszahlen nur teilweise mit dem Börsenumsatz ab 2014 zu vergleichen die EEX AG ist erst seit 2007 im Gashandel tätig.

Am Futuresmarkt sind dies ausschliesslich PEGAS-Handelsvolumina. Damit sind die Vorjahreszahlen nur teilweise mit dem Börsenumsatz ab 2014 zu vergleichen die EEX AG ist erst seit 2007 im Gashandel tätig.

Alle Preisangaben zzgl. der jeweils gültigen USt. Bericht Unterhaltungselektronik 2018 erschienen!

Die EEX stellt Gaspreisindex vor

Im neuen Gaspreisindex sind die durchschnittlichen Preise in EUR pro MWh angegeben. Es werden die beiden Marktbereiche NCG und Gaspool bestimmt, die den größten Teil des Gasmarkts in Deutschland ausmachen. Daraus ergibt sich auch der durchschnittliche Preis für das "Virtuelle Marktsegment Deutschland". Die neue European Gas Index (Egix) korrespondiert mit dem derzeitigen Börsenkurs für Erdgaslieferungen im nächsten.

Grundlage sind alle Börsenplätze Handelsgeschäften, die am Derivatemarkt für H-Gas in den beiden Marktgebieten "NetConnect Germany" (NCG) und "Gaspool" (090911) geschlossen werden. Ausgehend von dieser Handelsgeschäfte ermittelt die EEX börsentäglich fÃ?r jedes der beiden Marktsegmente einen mengengewichteten Durchschnittskurs. AuÃ?erdem wird auf Grundlage dieser beiden Marktsegmente der durchschnittliche Preis für ein virtueller Marktbereich errechnet, der ganz Deutschland abdeckt.

Diese werden nach Handelsschluss bestimmt und auf der Internet-Seite veröffentlicht. Notierungsbeginn ist der 28. 9. 2007 "Mit ihr legt die EEX einen Festpreis fest für den bundesweiten und den deutschen Gassystem-Markt mit Strahlkraft für den Gassystem-Markt kontinentaleuropäischen", erklärte Ex-CEO Hans-Bernd Menzel bei der Präsentation des Gaspreisindex in Wien.

Der Einführung des neuen Gaspreisindex ist ein bedeutender Baustein zur Steigerung des Liquidität am Börsenfuturesmarkt. Der Spot- und Derivatemarkt für Gas ist seit Juni 2007 an der EEX verfügbar (07070707). Die EEX konnte jedoch, wie am Donnerstag, den 13. Februar 2010 angekündigt, die an den Spot- und Terminmärkten gehandelte Gasmenge multiplizieren.

Der Derivatemarkt handelte in beiden Marktbereichen 31,9 Mrd. kWh, gegenüber 11,4 Mrd. kWh im vorigen Jahr. Bereits seit dem ersten Tag März 2010 ist der Vertrieb von für auch am Kassamarkt am laufenden Tag der Gasversorgung möglich. Die Lieferzeit setzt sich aus den verbleibenden Betriebsstunden des laufenden Tages der Erdgaslieferung, abzüglich, drei Stunden vor dem vollen Tag zusammen. Seit 2002 werden die im Wirtschaftsraum Deutschland/Österreich geltenden Durchschnittskurse für in Gestalt des Physical Electricity Index (Phelix) veröffentlicht.

Hinzu kommen die durchschnittlichen Preise für in den Marktgebieten Schweiz ("Swissix") und Frankreich ("France"). Die EEX veröffentlicht seit dem 1. Januar 2010 auch den European Electricity Index (Elix), der sich aus den Kursen von sämtlicher in drei Marktgebieten berechnen lässt. Die Berechnung von Elixier erfolgt durch Epex Spot (091209) auf der Grundlage der zusammengefassten Angebots- und Nachfragekurve aller drei Marktbereiche gemäà und der unter für für diese....

Sie entsprechen dem engpassfreien Preis für Diese Bereiche, die 36 % des aktuellen Verbrauchs von europäischen decken, und damit dem Preis in einem ganzheitlichen Inland. Für Die Geschäftsjahr 2010 zählt die EEX in allen Geschäftsbereichen zusammen mit einem Umstellungserlös von mehr als 40 Mio. EUR.

Auch interessant

Mehr zum Thema