Dvv Konzern

Dvv-Gruppe

Die Gruppe wird von zwei Geschäftsführern geführt:. Transportunternehmen mbh Der Konzern ist mit rund 4.100 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in Duisburg und leistet als dezentraler Dienstleister einen entscheidenden Beitrag zu einer effizienten Verkehrsinfrastruktur in der Stadt mit rund 490.000 Einwohner. In der Holdinggesellschaft werden die strategischen Konzern- und Unternehmensleitungen übernommen, Dienstleistungs- und Querschnittsaufgaben angeboten und damit für alle Tochterunternehmen funktions- und bedarfsorientierte Organisationsstrukturen geschaffen.

Duisburg: DVV-Gruppe wäscht (wieder) viel in die Stadtkasse

Das Jahr 2016 was a successful year for you für Duisburg Versorgungs- und Transportgesellschaften ("DVV"). Vom Geschäftserfolg der Gesellschaft partizipiert die Landeshauptstadt Duisburg als Alleineigentümerin: Im vergangenen Jahr haben die Duisburger Stadtwerke für die Verlegung und den Betrieb der Leitungen (Strom, Erdgas, Wasser) eine Konzessionsgebühr von 25,9 Mio. EUR an die Landeshauptstadt entrichtet.

Darüber hinaus wurden Gewerbesteuererträge in einer Gesamthöhe von 5,6 Mio. EUR von Gesellschaften der DVV-Gruppe gezahlt. Weitere 33,3 Mio. EUR entlasten die Staatskasse, da der Schaden aus dem öffentlichen Nahverkehr beim DVV liegt. Durch die in Duisburg angesiedelte Beteiligungsstruktur des DVV reduzieren sich auch die Aufwendungen, die die Landeshauptstadt für die beauftragten Verkehrsleistungen zu übernehmen hat.

Hierdurch werden jährlich beträchtliche weitere Steuereinsparungen erzielt, zum Beispiel im vergangenen Wirtschaftsjahr in der Größenordnung von rund 19,8 m?. Zusammen mit den rund 180 Mio. EUR für 47 neue Straßenbahn- und Technologiesysteme für die U-Bahn-Tunnel sichern die direkte Auftragsvergabe die nachhaltige Sicherung des effizienten Stadtverkehrs.

Insgesamt belaufen sich die Vorzüge für die Entlastungen der Staatskasse nach Angaben der DVV-Gruppe auf 84,6 Mio. EUR. Zudem haben der DVV und seine Tochtergesellschaften im Jahr 2016 rund 56 Mio. EUR an Duisburger und regionale Firmen verliehen.

Duisburg: DVV-Gruppe: Jetzt ist es an der Zeit für die Strukturen

Zwei Schlüsselfaktoren, die dem Konzern gegenwärtig das Dasein erschweren: So hat Eon erst vor wenigen Tagen eine radikale Umstrukturierung des Konzerns bekannt gegeben, die den Verkauf der Kraftwerke beinhaltet. setTimeout (init, 100); Rückgabe; } var adsize1= ; googletag.cmd. push (function() { slot_cad1 = googletag.

defineSlot (adslot,adsize1,adslotid).setCollapseEmptyDiv(true).addService(googletag. pubads()); googletag.cmd. push(function() {googletag. display (adslotid)}); // googletag.pubads(). refresh([slot_cad1]); }); };(); init(); Funktion adref() { googletag.pubads(). refresh([slot_cad1]); }-Fenster. setTimeout (adref,60000) ;') ;;; } if( ! window.SDG) { fenster. setTimeout(init, 100 ) ; zurückgeben } var adsize1=[] ; if (fenster. matchMedia("(min-width : 300px)")")"). entsprechen ) {adsize1. push([300,250]) ; adsize1. push([300,300]), wenn ( "(window. matchMedia("(min-width : 336px)")"). correspond) {adsize1.

push ([336,280]) } if (Fenster. matchMedia ("(min-width: 468px)")")."). correspond) { adsize1. push([468,60]); } if (Fenster. matchMedia("(min-width: 540px)")). correspond) { adsize1. push ([540,90]) ; adsize1. dd1. push ([540,300]) } if (Fenster. matchMedia ("(min-Breite: 728px)")")."). matches) { adsize1. push([728,90]); } if (Fenster. matchMedia("(min-Breite: 800px)")")"). matches) { adsize1. push([800,250]) ; } }. Si (fenêtre. matchMedia ("(min-width: 970px)")"). correspond) { Adsize1. push([970,90]) ; Adsize1. push([970,90]);1. push ([970,250]) ; }*/ document.getElementById(adslotid).parentElement.style. width="100%" }dokument.getElementById(adslotid).parentElement.parentElement.

margin= "15px 0px"; googletag.cmd. push (function() { slot_cad1 = googletag.defineSlot(adslot,adsize1,adslotid).setCollapseEmptyDiv(true).addService(googletag. pubads()); googletag.cmd. push(function() {googletag. display(adslotid)}); // googletag.pubads(). aus. refresh ([slot_cad1]); });; }; init(); Funktion adref() { googletag.pubads(). refresh ([slot_cad1]); Fenster. setTimeout(adref,30000); Fenster. setTimeout(adref,60000); Fenster. setTimeout(adref,90000); Allein in Duisburg sind in den kommenden Jahren dreistellige Mio. EUR zu investieren. Dies kann sich das Unternehmen nicht erlauben, und auch die Gesellschafterin hat aufgrund der angeschlagenen Budgetsituation kaum Handlungsmöglichkeiten.

Doch am Ende, so meint er, muss sich das Unternehmen selbst bedienen, und zwar auf nachhaltige Weise. Einsparungen allein würden nicht ausreichen, es müßten Strukturveränderungen im Konzern vorgenommen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema