Durchschnittlicher Jahresstromverbrauch

Mittlere jährliche Leistungsaufnahme

Wodurch wird der durchschnittliche jährliche Stromverbrauch ermittelt? Das sind die Einflussfaktoren, die Ihren Energieverbrauch am stärksten beeinflussen: Sie erfahren, welche Einsparmöglichkeiten es gibt und wie Sie am besten Geld einsparen. Wieviel Elektrizität braucht mein Haus? Die Stromaufnahme wird maßgeblich von der Zahl der im Haus wohnenden Menschen mitbestimmt. In der folgenden Übersicht erhalten Sie einen Gesamtüberblick über den durchschnittlichen Verbrauch nach Personenzahl.

Weitere Informationen, Anwendungsbeispiele und Hinweise, wie Sie am besten Energie einsparen können, erhalten Sie, wenn Sie auf Ihre Hausgröße klicken: den durchschnittlichen Energieverbrauch für Ihren Hausgebrauch auf einen Blick: Ob Gerät oder nicht - viele Produkte sind im täglichen Leben unentbehrlich. Es stellt sich also nicht die Frage, ob Sie zu viele elektrische Haushaltsgeräte haben, sondern ob Sie diese schonen.

Elektrischer Warmwasserverbrauch (Durchlauferhitzer): Die Einzelschritte zur Ermittlung Ihres mittleren jährlichen Stromverbrauchs werden im Folgenden näher erläutert: Summieren Sie alles zusammen und stellen Sie es Ihrem aktuellen Jahresstromverbrauch gegenüber. Diese entnehmen Sie bitte der Jahresrechnung Ihres Stromversorgers. Zuallererst ist es von Bedeutung zu wissen, welche Produkte und Verhaltensweisen den größten Energieverbrauch haben.

Das sind die Einflussfaktoren, die Ihren Energieverbrauch am stärksten beeinflussen: Außerdem ist der Strombedarf auch davon abhängig, wie viele Menschen im Haus wohnen, wie viele Arbeitsstunden Sie zu Hause verbracht haben und ob Ihr warmes Wasser elektronisch aufbereitet wird. Unterschiedliche Haushaltsgeräte haben einen unterschiedlichen Anteil am Energieverbrauch. Doch auch der Energieverbrauch vieler elektrischer Geräte im Standby-Modus sollte nicht unterschätzt werden.

Wer einen Durchschnittspreis von 18 Cents pro Kilowattstunde erwartet, bezahlt 26 EUR im Jahr. In der folgenden Liste der Statistiken Austria ist aufgeführt, welche Elektrogeräte am meisten zum Energieverbrauch beizutragen haben. Sogar bei Geräten in hohen Energieeffizienzklassen wird pro Jahr einiges an Kilowattstunden verbraucht.

Bei den nachfolgenden Kalkulationen wurde ein durchschnittlicher Stromverkaufspreis von 18 Cents pro Kilowattstunde unterstellt. Verbraucherelektronik wie Fernsehgeräte und Rechner werden oft sehr verschieden eingesetzt. Besonders bei Rechnern schwankt der Energieverbrauch erheblich von der Aktivität. Energieverbrauch senken oder Lieferantwechsel? Liegt Ihr Energieverbrauch signifikant über dem errechneten Betrag, sollten Sie daran erinnern, Energiesparmaßnahmen einzuleiten.

Mehr zum Thema