Dividende Eon

Ausschüttung Eon

Datum und Auszahlung der Hauptversammlung entnehmen Sie bitte dem DAX-Dividendenkalender. Hier finden Sie alle wichtigen E.ON-Kennzahlen wie erwartete Dividende, Dividendenrendite und Hauptversammlung.

Sonderdividende 2018

Der Generalversammlung wird die EON-Dividende beantragt. Für 2018 wird eine Dividende von 0,30 ? erwartet. Wie hoch die EON-Dividende 2018 sein wird und wann sie an die Aktionäre ausgeschüttet wird, erfahren Sie auf dieser Internetseite oder im DAX-Dividendenkalender. Bankwerktag nach der EON-Hauptversammlung ausbezahlt.

Ab 2018 will das Versorgungsunternehmen einen größeren Teil des angepassten Jahresüberschusses an seine Aktionäre auszahlen als bisher geplant. Laut EON soll die Auszahlungsquote ab dem nächsten Jahr auf 65 Prozent erhöht werden. Urspruenglich hatte EON erst ab 2018 eine Rate von 50 bis 60 Prozent zugesagt. Die EON Dividende betrug im abgelaufenen Jahr 0,21 EUR je Titel, was einer Auszahlungsquote von 45 Prozent entspricht.

Dividendenausschüttung, Ausschüttung

Ausschüttungen erfolgen in der Regel am ersten Börsentag nach der Generalversammlung. Bemessungsgrundlage für Die Ausschüttungsrendite und die Dividende in USD ist der Schlusskurs am Tag der Auszahlung. Wenn eine Gesellschaft mehrfach an jährlich eine Dividende ausschüttet, werden diese hier zu Geschäftsjahr zusammengefaßt. Der Tag der letzen Auszahlung entspricht nur dem Tag der vorigen Auszahlung.

Anmerkung: s = Der Ausschüttungsbetrag enthält ist eine Sonderausschüttung. v = Der Ausschüttungsbetrag wird noch nicht ausgezahlt, in der Regel durch den Gesamtvorstand. e = Ist die zu erwartende oder zu erwartende Ausschüttung. n.a. = Keine Informationen oder Angaben sind nicht verfügbar.

E. on: Keine Angst!

Nach dem stetigen Anstieg der E. on-Aktie in den letzten Tagen wird die Versorgeraktie zum Ende des DAX am Himmelfahrtstag notiert. Der Aktienkurs fiel um mehr als drei Prozentpunkte. Die E. on-Aktie wird am Tag nach der Generalversammlung ex -Dividende notiert. Das Versorgungsunternehmen zahlt 30 Cents pro Stückaktie an seine Anteilseigner.

Auf Basis des Aktienkurses von gestern errechnet sich eine Verzinsung von 3,1 Prozent. Aktuell erwarten Fachleute für das nächste Jahr eine Dividende von 0,43 EUR. E. on will sich in der neuen Energie-Welt wieder aufstellen. Dann wird das geregelte Stromnetzgeschäft rund 80 Prozent zum Ergebnis beitragen. Das hat den Nachteil, dass die Dividende auf Sicht auf einem attraktiven Level liegt.

Die E. on-Aktie ist trotz des Dividendenabschlages weiterhin gut. E. on wird seinen festen Platz in der neuen Energie-Welt einnehmen und soll mit wenig Aufwand und geringem Aufwand viel Spaß machen. Videoclips zum Thema: Mehr zum Thema: Seit den Daten anfangs September gibt es kaum neue Berichte über E. on.

Doch nach der Zusammenlegung hat sich wenigstens das Kartenbild beim Lieferanten wieder erheblich aufhellt. Mit Innogy: E. on versagt bei 90 Prozent Hürde - was passiert als nächstes?

Mehr zum Thema