Dew Strompreis

Taupreis Strom

Elektrizitätspreise - Gaspreise - Heizölpreise - Heizstrom - Ratgeber - Anbieterverzeichnis. zur Seite oben. DEW21: Preisliste & Bewertungen Im Jahr 1995 wurde die Dortmund Energie- und Wassererversorgung (DEW21) ins Leben gerufen, die private Haushalte und Gewerbekunden aus Dortmund und dem Umland mit Gas, Elektrizität, Wärme u. a. versorgt.

Zusätzlich zu den Energieerzeugnissen werden auch Contracting-Leistungen und Lösungen für den intelligenten Energieeinsatz wie z.B. Smart Meter angeboten. Bereits seit 2010 versorgt das Unternehmen auch außerhalb der Stadt Dortmund seine Kundschaft mit einem eigenen Online-Tarif.

Anteilseigner der DEW 21 sind die Dortmunders und die RWE International SE, die verschiedene Stromprodukte sowie einzelne Gastarife anbietet. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen an diversen Umwelt- und Klimaschutz-Projekten und erzeugt Ökostrom in eigenen Werken. Beispielsweise will das Energie- und Wasserversorgungsunternehmen Dortmund die eigene Stromerzeugung bis 2020 auf 25 Prozent ausbauen, wobei sich der Energie- und Gasversorger auf den bundesweiten Aufbau von Windenergieanlagen konzentriert.

Die DEW 21 ändert die Strom- und Erdgastarife vollständig.

Das klingt lustig, ist aber so: Der Energiedienstleister DEW 21 aus Dortmund wird in Zukunft auch Strom- und Gaskunden einen Handwerker- und Schlüsselservice bieten. Die DEW hat ihre Strom-/Gastarife komplett überarbeitet und legt den Fokus auf die Wertschöpfung. DEW 21 hat seine Strom- und Gaspreise geändert - was bedeutet das? Melden Sie sich ganz unkompliziert und kostenfrei an und lesen Sie weiter.

Mit wenigen Mausklicks können DEW21 Stromkunden bares Geld einsparen - Dortmund

DEW21 power können Stromkunden mit wenigen Mausklicks eine Menge Kosten einsparen. Sie werden vorgestellt - und erläutert, warum gerade der Kunde im Preis "Unser Strom.online2012" umsteigen sollte. Eine Vertragsunterzeichnung ist zur Zeit nur im Rahmen des Tarifs "Unser Strom.online2014" möglich. Die Jahresgrundpreise für alle Online-Tarife betragen 83,30 EUR.

Allerdings schwanken die Bruttoverbrauchspreise pro erzeugter KWh, d.h. inklusive 19% MwSt.: Bei "Unser Strom.online" sind es 25.257 Cents brutto/kWh. Mit " Unser Strom.online2012 " und " Unser Strom.online2013" ergibt sich ein Verbrauch von 23,591 Cents brutto/kWh. Mit " Unser Strom.online2014 " wird ein Verbraucherpreis von 23 Rappen brutto/kWh abgerufen. Die DEW21 hat bekannt gegeben, den Tarif "Unser Strom.online2012" ab sofort zu erhoehen.

Der Verbrauchspreis beträgt dann 24,56 Cent/kWh. Es ist daher für alle Tarifkunden im Rahmen des Tarifs "Unser Strom.online2012" ratsam, von dem besonderen Kündigungsrecht aufgrund der Tariferhöhung zu profitieren und auf den Preis "Unser Strom.online2014" umzusteigen. Auf der DEW21 Website können Sie mit wenigen Mausklicks Ihren Preis ändern. "Unsere "Strom.online2012"-Kunden, die innerhalb der DEW21-Tarife umsteigen möchten, können dies bis zum Stichtag der Tarifänderung am Stichtag 21. Mai 2014 online tun, so dass die Tarifänderung am Stichtag 13. Mai 2014 wirksam wird.

Wenn Sie als Auftraggeber den Provider komplett ändern wollen, muss der neue Provider von DEW schriftlich bis zum Ablauf des 1. Januar 2014 gekündigt werden.

Mehr zum Thema