Db Energie

Db-Energie

Unter der Dachmarke DB Netze ist die DB Energie GmbH eine bundesweite Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn AG. Historie ">Bearbeiten">/a> | | | Quellcode bearbeiten]> Die DB Energie ist ein Tochterunternehmen der Deutsche Bahn AG, das für die Gewinnung, den Einkauf und die Lieferung von Energiequellen, vor allem Elektrizität und Gas, aber auch Gas, Öl und Wärme, zuständig ist. Auch die Wartung, Projektierung und der Bau von Anlagen der Energietechnik, wie z.B. Zugvorwärmanlagen, gehören zum Aufgabenbereich.

Die Gesellschaft hat rund 14.000 gewerbliche Kunden an 5.600 Bahnstationen und ist der fünftgrößte in Deutschland. Im Gegensatz zum Drehstromnetz für Industrie- und Haushaltsanwendungen mit in der Regel 50 Hertz wird der so genannte Fahrstrom als Wechselspannung mit 15 Kilovolt und 16,7 Hertz den Bahnen und anderen Bahnunternehmen in einem einphasigen Netz zur Verfügung gestellt. Im Gegensatz zum Drehstromnetz für Industrie- und Haushaltsanwendungen mit meist 50 Hertz.

Den deutschlandweiten Transport der Energie übernimmt ein eigenes 110 kV Hochspannungsnetz mit rund 2.000 Polen und rund 7800 Kilometern Länge. 9] Veräußerungen aus den 175 Umspannwerken[9] stellen die Eigentumsgrenze zwischen DB Energie und DB Netz dar. Zusätzlich zur Stromerzeugung in eigenen Eisenbahnkraftwerken ist das Stromversorgungsnetz der DB über Umspannwerke und Umspannwerke an das normale 50 Hz-Netz angeschlossen.

Damit kann die DB Energie zusätzliche Elektrizität gewinnen oder überschüssige Elektrizität in das Netz einkoppeln. Die DB Energie unterhält zwei weitere Schaltzentralen für die Stromversorgung der beiden DC-S-Bahn-Netze in Berlin und Hamburg. Bei Elektrofahrzeugen wird die Antriebsenergie über in den Wagen installierte elektrische Stromzähler abgerechnet. Der Energieverbrauch wird über ein GSM-Modem aus der Ferne aus der Zentrale ausgelesen.

Springen Sie nach oben ? Nachricht. Im: Bahn, Nummer 1/1997, ISSN 0932-2574, S. 8. ý Hohe Springen ? Big Player in der Energiewirtschaft in: Die DB Welt, Stand Feb. 2007, S. 11 Hochsprung Andreas Meyer wird der neue Leiter der SBB. ISSN 8-9/2006, ISSN 1421-2811, S. 404. Hochsprung News News in Kurzform.

in der Eisenbahn-Revue International, Ausgabe 12/2000, ISSN 1421-2811, S. 532. 11 Die DB Energie eröffnet das 16,7 Hz Bahnstromnetz. Ausgabe 1/2004, ISSN 1421-2811, S. 10 f. Springen nach oben ? Vollständiges Angebot. Nr. 2, 2013, S. 11 Hochspringen ? Verlässlichkeit gefragt: Siemens beliefert DB Energie mit neuer Netzsteuerungstechnik. ? Springen Sie hoch zu: machen Sie Irrtümer, um sie zu verhindern.

Nr. 12, 2013, S. 10 Hochsprung DB Energie testet Freileitungen in digitaler Form. Nr. 3, 2017, S. 12. Hochsprung Gehirn und Herzen der DB Energie. Nr. 6, 2014, S. 11- Hochspringen Die DB Energie gGmbH und die Eröffnung des Fahrstromnetzes für Wettbewerber. Ausgabe 10/2003, ISSN 1421-2811, p. 462. High jump to: ab Thomas Petermann, Harald Bradke, Arne Lüllmann, Maik Poetzsch, Ulrich Riehm: Gefährdung and Verletzbarkeit moderne Gesellschaften - am Beispiel einer ausgederäumigen Ausfall der Stromversorgung. Impressum.

Hrsg: Office for Technology Assessment at the German Federal Parliament (= Final Report. Volume 141). Sprung nach oben Mehr Elektrizität aus dem Wasserkraftwerk. Nr. 2, 2013, S. 2 (online, PDF[Zugriff am 11. Januar 2013]). Springen aufwärts ? Füllen, ölen, schleifen. Ort: DB World, Heft 07 /2014, S. 11 Hochsprung ? Datensatz des Monat.

Auszug aus: DB World, März 2008, S. 14- Hochspringen Energie: Die DB will ihren Passagieren Stromkontrakte abkaufen. Ort: Time Online. 26. Juli 2017, Zugriff am 30. Juli 2017.

Mehr zum Thema