Bioenergie Weltweit

Die Bioenergie weltweit

Den richtigen Weg? Kalimantans Moore verbrennen - einst entwässerte, gerodete oder unrechtmäßig abgefackelte Waldflächen in dieser Region auf der Indonesieninsel, die dann zu gigantischen Palmenölplantagen wurden. Eine Tendenz, die sich nicht nur in der Region Bourneo weltweit durchsetzt. Der Bedarf an Biokraftstoffen wie z. B.

Palmenöl nimmt weltweit zu.

Die Energieversorgung sollte aus Biomassen erfolgen: für Elektrizität und Heizung. Hierzu gehören vor allem Anlagen, aus denen in beliebiger Form elektrische Leistung erzeugt werden kann. Es darf kein Grasland gepflügt, kein Urwald abgeholzt oder Torfmoor für den Ackerbau angezündet werden. Als Energiequelle der Zukunft macht sie nur Sinn, wenn sie weltweit umwelt- und sozialverträglich bebaut wird.

Die EU-Richtlinie über die erneuerbaren Energiequellen (EU-RED) und die deutsche Biomasse-Nachhaltigkeitsverordnung versuchen seit 2009, in Europa gesetzlich vorzuschreiben, dass Anlagen nur dann als Energiequelle genutzt werden dürfen, wenn sie wesentlich weniger Treibhausgasemissionen als fossile Rohstoffe ausstoßen und keine wertvolle Fläche beim Anbauprozess verschwindet.

Obwohl die EU-ROT ein bedeutender Schritt zur Erfüllung der rechtlichen Nachhaltigkeitsanforderungen ist, hat die Wirklichkeit die Lücke gezeigt und zu immer kritischer werdenden Fragen darüber geführt, ob die landwirtschaftliche Flächennutzung für den Energiepflanzenanbau oder die Verbrennung ganzer Stämme wirklich klimatische Vorteile hat. b) Einbeziehung sozialer Nachhaltigkeitsanforderungen, transparenter und umfassender Treibhausgasberechnungen, Mindestanforderungen an die Wirtschaftlichkeit des Verbrennungsvorgangs und sinnvoller Vorschriften für den Einsatz von Restmaterialien.

Die EU-RED soll damit wieder als rechtlicher Wegbereiter für eine dauerhaftere Biomasseproduktion etabliert werden. Es darf kein Grasland gepflügt, kein Urwald abgeholzt oder Torfmoor für den Ackerbau angezündet werden. Der Energielieferant Biomass ist und bleibt eine wichtige Säule für das Verständnis der EE. Wirklich nachhaltig und klimafreundlich ist die Ressource jedoch sehr begrenzt.

Wir sollten daher strenge nationale, europäische und internationale Vorschriften erlassen, die das Konzept des Recyclings umsetzen und die energieeffiziente Biomassenutzung nur dann bevorzugen, wenn keine andere Verwendung einen höheren Umweltnutzen versprechen würde.

Auch interessant

Mehr zum Thema