Bev Energie Abrechnung

Energieabrechnung Bev

Ich warte immer noch auf die endgültige Aussage. Kontaktieren Sie die Energievermittlungsstelle. Beschwerde: Bev Energie - Jahresabschlüsse und Kredite Beschwerde: Am 04.08.2016 habe ich meine Zählerstände an das BEV geschickt, bis heute habe ich weder eine Jahresrechnung noch mein Habensaldo bekommen (und es ist eine vorhanden!

)! Ich hatte am 19.09., 28.09. und 08.10.2016 mit dem BEV telefonisch zu tun, aber erst nachdem ich eine gute Zeit in der Warterunde war!

Das BEV ist wie jeder andere Stromversorger dazu angehalten, einen Jahresabschluß zu machen und die Gutschrift innerhalb von 6 Kalenderwochen nach Übermittlung der Zählerstände zu erteilen. Mein Anspruch: Vertrauenswürdige Informationen: Sämtliche erkennbaren Kontaktdaten, Abbildungen oder Logos werden entsprechend den Angaben der Nutzer und/oder mit den kennzeichnenden Merkmalen, die die jeweilige Handelsmarke auf dem jeweiligen Produkt und in ihrer Mitteilung aufzeigt, wiedergegeben.

Rühren Sie diesen Provider nicht an!!

Ich bin bedauerlicherweise eines der "Opfer" dessen, was ich für völlig fragwürdig und offensichtlich illegale Geschäfte des oben genannten Providers halte. 2015 unterzeichnete ich mit der Bayerischen Energieversorgungsgesellschaft mbH (BEV) einen Vertrag für das Jahr 2016 (Kd. Nr. 156604). Der Provider sieht solide aus und der Umstieg von meinem bisherigen Provider verlief über das Abgleichsportal Toptarif rund.

Mein vergeblicher Versuch, den Kundendienst in dieser Sache zu erreichen und ich gab endlich nervös auf und habe mir für das nächste Jahr einen anderen Provider gesucht. Es ist jetzt der Monat Juli 2017 und ich erwarte noch immer meine Erklärung für das letzte Jahr sowie die Zahlung meines Kredits, die aufgrund der unerhörten Vorauszahlung erheblich sein sollte.

Dieses Verhalten lässt mich besorgniserregend an die Geschäftspraxis des inzwischen zahlungsunfähigen Stromanbieters TelDaFax denken, der sich laut Presseberichten gerade erst mit exzessiven Anzahlungen und der Einbehaltung von Kundenkrediten über Wasser gehalten hat und schliesslich, als das "Schneeballsystem" nicht mehr existierte, zusammen mit den Kundengeldern schwimmen ging. Deshalb mein eindringlicher Hinweis an alle potenziellen Interessenten: Finden Sie einen anderen Service!

Weshalb ein respektables Preisvergleichsportal wie Toptarif noch nichtsahnende Käufer bei einem solchen Provider platziert, ist mir ein Dilemma.

Mehr zum Thema