Baywa Traunstein

Bayer Traunstein

BayWa-Workshop in Traunstein wird eröffnet ontoerror=function(e,t){return 10},t. src=i+r,n},n},n},n}return e. prototype=new t,new e};var r=function(e){e.data.

currentTarget.removeEventListener("onLoad",this),i=e. data};n.checkNetwork=function(e,t){null ! =e&&&&null ! =t ? n.NetworkSpeedCheck(). getOB=function(e){r. dispatch("clear",{event : "clear",data:i}}}}}}}Rückgabe e. Prototyp=neu t,e}();n.IQDObject=n. getObjectWithClone=function(e){function(e){function t(e){if(a.call(this), null ! =e){var t=n. getObjectWithClone();for(var i in e)t[i]=e[i]}return t} return t} return t. prototyp=neu a,t.prototype. clone=function(e){var t={};for(var i in diesem) "clone" ! enabled&&&&window.IQD.InViewConf[c][u]. hasOwnProperty (f)&&(l[f]=r(window.IQD. InViewConf[c][u],l,f))}}}}}Rückgabe l}}}}Rückgabe e. prototype=new t,e}()))), ungültig 0=========== Fenster.IQD.Events&&&&(window.IQD. addEvent(fenêtre.IQD. addEvent. IQD.Utils.Constant.win, "scroll",l),a=setInterval(d,125)}return e. prototype=new t,e}()))),void 0==========fenster.IQD.Slots&&&&&&(window.IQD. prototype=new t,e}()),fenêtre. IQD.StickSkyUAP=fenster.IQD.StickySkyUAP. setSticky,void 0============fenster.IQD.CssSuggest&&&(window.IQD. substr(0,n.index)+"-"+e.substr(n.index,1).toLowerCase()+e.substr(n. index+1,e.length),n=t. exec(e);return e} return e}return e}return e}return i. prototype=new t,new i}}}}}return e. prototype=new t,e}()))),void 0===========fenster.IQD.ReloadHandle&&&(window.IQD.

In der Industriezone Traunstein im Süden der Schweiz

Auf einer Fläche von fast 8000 qm wurden in acht Bauzeitmonaten und mit einer Gesamtinvestition von 1,8 Millionen EUR eine Werkstatt (600 qm) mit Büro- und Verkaufsfläche (230 qm) sowie ein Ersatzteilelager mit rund 6600 permanent verfügbaren Teilen errichtet. "Wir können die gestiegenen Kundenbedürfnisse nach Dienstleistung und fachlicher Kompetenz noch besser als bisher erfüllen", betont Franz Auer.

Dank seiner verkehrsgünstigen Position ist er auch viel früher zu erreichen als am früheren Stand. Es steht noch immer in der Güterhallestraße und ist rund um die Uhr in Gebrauch. Unter den 19 Beschäftigten - die alle aus der vorherigen Werkstatt an den neuen Ort gezogen sind - befinden sich 11 Industriearbeiter im Werkstattbereich um Werkstättenleiter Stefan Sunkler, zwei von ihnen sind Azubis im Land- und Baumaschinenhandel.

Darüber hinaus umfasst das Traunsteiner-Team drei Vertriebsberater und fünf weitere Kaufleute.

Grundsteinlegung für neue BayWa-Werkstatt im Industriegebiet South

Im neuen Industriegebiet Süden hat das erste Bauvorhaben begonnen: Die Eröffnung des neuen BayWa-Technologiekomplexes fand am vergangenen Wochenende statt. Der erste Bauabschnitt auf dem 100.000 qm großen Gelände des Industrieparks Süden, das sich nördl. vom Kreisel an der Str 2105 zwischen Traunstein und Wimpasing befindet, hat bereits angefangen.

In der BayWa wird auf einer Gesamtfläche von 6000 qm eine neue Niederlassung errichtet. Einzigartig ist die geographische Position des Industrieparks Süd: Von dort aus hat man einen guten Blick auf die alpine Landschaft des Chiemgau. In der Werkstatt wird es doppelt so viele Montagestationen geben wie im Werk in der Güterhallestraße in Traunstein. Im neuen Gebäude sind zwölf Montagestationen untergebracht - das Werk Traunstein besteht zurzeit aus sechs Stationen.

Weitere Bauvorhaben im Industriegebiet werden in der Folgezeit erfolgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema