Bayernfonds

Bayrische Fonds

Möchten Sie Fondsanteile an der Anlage Real I.S. Bayernfonds BestLife frühzeitig auf dem Zweitmarkt verkaufen?

Echte I. S. Bayernfonds Best-Leben

Zur Zeit sind keine offenen Stellen für Sie vorhanden! Der Sekundärmarktzins steht Ihnen nach einer kostenfreien Anmeldung in voller Höhe zur VerfÃ?gung. Achtung: Der Kauf dieses Vermögenswertes ist mit beträchtlichen Gefahren behaftet und kann zum völligen Wegfall der investierten Vermögenswerte beizutragen. Anlage in ein Portefeuille von US-Lebensversicherungspolicen, die auf dem Lebensversicherungsmarkt akquiriert wurden.

Echte I. S. Bayernfonds Österreich II

Zur Zeit sind keine offenen Stellen für Sie vorhanden! Der Sekundärmarktzins steht Ihnen nach einer kostenfreien Anmeldung in voller Höhe zur VerfÃ?gung. Achtung: Der Kauf dieses Vermögenswertes ist mit beträchtlichen Gefahren behaftet und kann zum völligen Wegfall der investierten Vermögenswerte beizutragen. Die erwartete Rendite ist nicht garantiert und kann geringer sein.

Echte I. S. Bayernfonds Deutschland 24

Achtung: Der Kauf dieses Vermögenswertes ist mit beträchtlichen Gefahren behaftet und kann zum völligen Wegfall der investierten Vermögenswerte beizutragen. Privatanleger haben mit der Beteilung an Royal I.S. Bayernfonds Deutschland 24 die Möglichkeit, am interessanten Münchner Wohnungsmarkt zu teilhaben. In der bayrischen Hauptstadt will der Fond in drei Geschäftshäuser investieren.

Die bayrische Landeshauptstadt lag im Jahr 2011 im Jahresvergleich der großen Städte wieder an der Spitzenposition des Büromietmarktes mit der geringsten Leerstandsrate und dem größten Flächenverbrauch. Dies ist eine Investition in unternehmerisches Handeln. Aktien in offenen Investmentfonds sind keine Wertschriften und werden daher nicht tagtäglich gehandelt und/oder zur Verfügung gestellt. Der frühzeitige Verkauf einer Unternehmensbeteiligung ist nur sehr begrenzt über sogenannte Plattforme möglich, da es keinen gleichmäßig regulierten Sekundärmarkt für Aktien in offenen Investmentfonds gibt.

Nachdem die Einbringung in voller Hoehe der Haftungssumme erfolgt ist, kann die Verbindlichkeit wiederhergestellt werden, wenn Teile der Einlagen ( "Einlagen") des Anlegers (z.B. durch Ausschüttungen) an den Anlegern getilgt werden, ohne dass diesen Einzahlungen zum Ausschüttungszeitpunkt ein entsprechender Gewinn gegenueber steht, und die Einlagen damit unter den im Handelsgesetzbuch eingetragenen Haftungsbetrag fallen (§ 172 Abs. 4 HGB).

Die Gefahr eines Totalverlustes der Kaution zuzüglich Prämie und eventuell zusätzlicher privater Vermögensnachteile ist gegeben. Detaillierte Risikoinformationen finden Sie im Kaufprospekt. Wichtig: Diese Kurzinformationen sind kein Kaufprospekt, sondern dienen ausschliesslich der Darstellung einzelner Teile des Anlagekonzepts. Auf der Grundlage dieser Informationen kann eine Investitionsentscheidung nicht gerechtfertigt werden.

Bei diesen Kurzinformationen handelt es sich nicht um einen Kaufprospekt, sondern um eine ausschließliche Darstellung bestimmter Bereiche des Anlagekonzepts. Auf der Grundlage dieser Informationen kann eine Investitionsentscheidung nicht gerechtfertigt werden. Maßgebend für die Zeichnungspflicht ist allein der jeweils aktuelle Kaufprospekt vom 27. September 2012 einschließlich der darin festgelegten Ergänzungen mit den darin enthaltenen Bestandteilen, insb. der Ausgestaltung und den damit verbundenen Vorteilen.

Den veröffentlichten Kaufprospekt, die Satzung, den Trust Agreement, das Product Infromation Sheet und alle weiteren Angaben zur Bayernfonds Grundstücksverwaltung in Deutschland. Darüber hinaus stellt die Erteilung dieser Auskünfte keine Rechts-, Steuer- oder Wertpapierberatung dar oder kann diese ersetzen. Für die aus dem Prospekt resultierenden inhaltlichen Aspekte oder die aus dem Erlangung des Anlagekonzepts resultierenden Risken wird keine Gewähr geleistet.

Auf eine auf die persönliche Lebenssituation des Auftraggebers zugeschnittene Anlegeempfehlung, insb. in Gestalt einer einzelnen Vermögensberatung, der jeweiligen Steuersituation und unter Berücksichtigung der allgemeinen und objektspezifischen Grundsätze, Möglichkeiten und Risken, wird ausdrÃ? Zielgruppe der Investition sind natürlich steuerpflichtige Menschen, die die Anlage in Deutschland uneingeschränkt versteuern und im privaten Vermögen verwalten.

Mehr zum Thema