Bayern Logo

Bavaria-Logo

Das neue Bavaria Logo - Finde den großen Vorteil - Culture Fußball-Bundesligist Bayern München erhält ein eigenes Logo - und eine ganze Reihe von Spott! Offensichtlich formt das Logo des bekannten Fußballclubs (im linken Bild), über das momentan im Internet diskutiert wird, nach wie vor die öffentliche Startseite des Vereins. Dies ist ein Verweis auf das neue Bavaria-Logo. Im Tweet hat der Designer Daniel Nyari nun die mutigen Innovationen des revidierten bayerischen Emblems, das wohl eine der beliebtesten Unterschriftenwelt ist.

"Als drittes wurden die Verhältnisse der Schriftzeichen S ( "M") (Tupfer zur Bildmitte: kürzer) und C (länger) umgestellt. Zur Begruendung erklaerte Nyari, Bayern habe sich als Weltmarke entwickelt. Von der Verhöhnung des neuen Emblems, das wie eine Verfälschung des bisherigen Emblems aussieht, die nur von Kunstkennern entziffert werden kann, aber keinesfalls wie eine Neuheit.

Desmond Kelly, der englische Moderator des Sports, hat in bitterer Wehmut geätzt: "Ich kann nicht fassen, dass die Bayern ihr Logo so sehr geändert haben. "Aber vielleicht haben die Bayern nur von Juve erfahren. Das neue Logo erinnert die Kritik an eine " Marco Reus Haartracht ", die gegen das Logo und nicht gegen die Haartracht anspricht.

Der Weg der Markenführung ist schwierig: Juve tat viel, zu viel, die Bayern wenig, zu wenig. Wer sie nicht oder nur geringfügig ändert, wird als entmutigt betrachtet (anstatt sich der Tradition wie gehofft bewusst zu sein) - wer sie eindeutig ändert, wird als obdachlos (statt mutig) betrachtet.

Dies ist im Logo als Markenbotschafter eingetragen, besonders in ikonischer, malerischer Zeit. Und die Bayern hatten noch das Staatswappen von 1901: Die Schriftzeichen S, T und H waren in ein großes C gepresst worden, das wie ein gebissener Klößchen wirkte.

Wenn sich das Bayern-Logo übrigens nur geringfügig geändert hat, kann das auch heißen, dass es bereits so gut wie möglich ist.

Mehr zum Thema