Andreas Hoyer

Hoyer Andreas

des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht von Prof. Dr. Andreas Hoyer. Prof. Prof.

Prof. Dr. Andreas Hoyer ist Herausgeber von Tax Compliance, dem Blog zum Thema Tax Risk Management bei Tax & Legal Excellence. Dr. med. Dipl. Biol. Andreas Hoyer. Dr. med. Dipl. Biol. Andreas Hoyer.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Der gebürtige Kieler Andreas Hoyer (* 11. September 1958) ist ein deutschsprachiger Rechtsanwalt und Universitätsdozent an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ab dem WS 1977/78 absolvierte Hoyer ein Studium der Rechte an der Kieler Hochschule. Inzwischen war er am Zivilrechtsstuhl von Peter Kreutz tätig. Mit seiner von Eckhard Horn betreuten Doktorarbeit, die Hoyer im Oktober 1985 und damit ein halbes Jahr vor dem zweiten Staatsexamen im Juni 1986 absolvierte, hat er sich dem Strafprozessrecht zugewandt.

Für seine Arbeit wurde er 1986 mit dem Fakultätenpreis der Rechtswissenschaftlichen Hochschule der Kiel erlangt. Im Jahr 1992 beendete Hoyer seine habilitierte Arbeit und wurde mit der venia legenddi ausgezeichnet. Danach übernahm er einen Lehrauftrag an der Regensburger Uni für die Fächer Strafprozessrecht, Strafprozessrecht und Rechtslehre, den er bis 2002 inne hatte. Dort war er von 1998 bis 2000 Rektor der Rechtswissenschaftlichen Abteilung.

Hoyer zog im Sommerhalbjahr 2002 nach Kiel, um sich seiner Alma Mater anzuschließen. Seit Anfang 2002 hat er den Vorsitz im Bereich des Strafrechts, des Strafprozessrechts und des Handelsrechts inne. Zwischen August 2003 und 2012 war er Co-Direktor des Institutes für Handels- und Finanzrecht, einschließlich des Wirtschaftsstrafrechts. Hoyer ist seit Juli 2012 Geschäftsführer des KI.

In den Jahren 2006 bis 2008 war er Rektor der Juristischen Fakultät Kiel. Hoyer ist seit dem 21. September 1989 mit Gertrud Weinriefer-Hoyer, stellvertretende Dirigentin im Kultusministerium des Landes Schleswig-Holstein, verbunden.

Prof. Dr. jur. Andreas Hoyer - Kriminalwissenschaftliches Zentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Medizinstrafrecht, in Igl/Welti, Medizinrecht, 2012, 12. Abschnitt, S. 361-415. Straftatbestand im Rahmen von Unterrichtsverhältnissen, 1998. Allgemeines Recht, Allgemeines Teil, JA-Studienschriften, 96. Strafrechtslehre nach Armin Kaufmann : Leben und Tod in der Normaltheorie von Armin Kaufmann (Habilitationsschrift 1992). Gedenkveröffentlichung für Jörn Eckert, 2007. Commemorative publication for Jörn Eckert, 2007. Festival publication for Friedrich-Christian Schroeder on the 70th Birthday, 2005. 186. formell. fortwährend.

Über die Akzeptanz der Partizipation an übertriebenen internen Tendenzen, Essay in GA 2012, 123-133 u: Normenreaktion sfähigkeit als Schuldenelement, Mitwirkung in: 1861-1862: Festival publication for Claus Roxin on his 80th birthday, 2011, also published in Spanish: Festival für Ingeborg Puppe, 2011, auch auf Spanisch veröffentlicht in :

Perspektive Penal actual, Nr. 1 2012, S. 187-204 Strafe für die Einbehaltung von Mitarbeiterbeiträgen im Falle einer Firmenkrise, Beteiligung in: Gedenkpublikation für Dieter Reuter, Ausgabe des Jahres 2009. Gesetzlich anerkannte Kurswerte als Anlagegut, Beteiligung an: Festival für Erich Samson, Ausgabe 10, Die zulässige Gefahren- und Technologieentwicklung, Essay in SStW 121, 860-881 (2009), The Binding of Straw Law to Civilistic Thinking, Artikel in:

Festival für Peter Kreutz, 09. In Rückkehrerinnerung an Eckhart Horn - Beginn und Ende der aktio liba in causa, Essay in GA 08, 711-722. 11: Kombination von Vergewaltigung und Partizipation am Hintergrundmann, Artikel in: Feststellungskommission für Dietrich Herzberg, Peking, Deutschland, Peking, Deutschland, Österreich, Deutschland, Österreich, Schweiz, Österreich, Schweiz, Schweiz, Schweiz, Österreich, Schweiz, Schweiz, Schweiz, Schweiz, Schweiz: Gedenkbuch für Jörn Eckert, Peking, Deutschland, USA, Deutschland, USA, Deutschland, Spanien, Spanien, Spanien, Spanien, Spanien:

Revision Penal México, Número 2, Febrero 2012, S. 41-51 Über bedingte Einsätze, Beteiligung in: Festival für Günther Jakobs, Reportage, Ausgabe aus dem Jahr 2008, auch auf Spanisch: Feststellungsklausel für Wilfried Küper, Werksschrift für Friedrich-Christian Schroeder, Deutschland, Werksschrift für Claus Roxin zum Thema Erfolg, Aktion und Ungerechtigkeit, Werksschrift in GA Deutschland, GA Deutschland, GA Deutschland, GA Deutschland, 298-301 (Festgabe for Claus Roxin zum Patentanmeldung Deutschland).

Kaulalität und Gefahrenerhöhung, contribution in festivals for Hans-Joachim Rudolphi, 2004, also published in Spanish in : 104, s. 99-114. Internationalen Gerichtshof und nationale Hoheitsgewalt, Essay in GA 2004, 321-337. Der Beauftragte für den Datenschutz, die Medien und der Außenminister, Aufzeichnung aus JR 2003, 513-515. in: Keimschutz und menschliche Würde, Artikel in: Feststellungsklausel für Klaus Rolinski, 02. Zum Grundstückfriedensbruch im Inland, Anmeldung aus JR 02, 34-36. 246 ist nicht nur eine subsidiäre Angelegenheit bei Aneignungsdelikten, Vermerk aus JR 02, 517-518. Nichts Neuartiges im strafrechtlichen Bereich?

  • Eine strafrechtlich relevante der Änderung des 1631 II BGB, Esssatz aus FamiliRZ 2001, 521-525. Presumed consent - Erlassistatbestandsirrtum, Note from JR 2000, 473-475. The criminal responsibility within instruction relationships, in: Amelung/Yamanaka (ed. Die Sitzblockade des BundesverfG und ihre Folgen für den Bedrohungsbegriff, Essay aus GA 1997, 451-456, S. 218-249.

Strassenblockade als Gewalt in indirelbarer Tätererschaft - BGH, NJW 1995, 2643, Essay/ Entscheidungsdiskussion in JuS 1996, 200-204. Die traditionellen Dogmatiken des Strafrechts vor neuen Herausforde-rungen - Problematik der kriminellen Produktehaftung, Essay in GA 1996, 160-178. Für die Rechtfertigung einer Gewährleistungspflicht für die Tatsachen des 221 SGB im Falle der Verlegung des Geschädigten an einen anderen Platz, der das Risiko nicht gefahrlos erhöht, siehe auch in der NSZ 1994, 85-86. Die Gestalt des KRONZUGEN, Aufssatz in der NSZ 1994, 233-240. Darf die schuldhafte Verursachung des Ablebens eines Drogenkonsumenten bei der Berechnung der Strafmaßnahme für den Händler mit Bußgeldern bestraft werden?

Hinweis in StV 1993, 128-130. Die rechtliche Natur des Erlöschens im Hinblick auf das neue Verfallsrecht, Essay in GA 1993, 406-422. Der Widerspruch zwischen der Beweisfreiheit und dem Grundsatz "in devio pro reo", Essay in SStW 1993, 523-556. Über die strafrechtliche Verantwortung eines BÃ??rgermeisters, der nicht gegen den weiteren Betrieb eines nicht genehmigten Abwassersystems der Gemeinde eingreift, Hinweis in StdZ 1992, 387-388.

Rechtliche Versichungsübersicht zum Thema Umweltstrafismus, Esssatz bzwchtsprechungsübersicht in JZ 1991, 703-709. On the concept of "abstract danger", Esssatz in JA 1990, 183-188. Presumed consent as justification for a therapeutic intervention in the case of negligent failure to bring about a decision by the patient? Hinweis in StV 1989, 245-246. Zur Strafbarkeit des einzigen "sachlichen" geschäftsführenden Gesellschafters einer Gesellschaft für die Wahrnehmung von Geschäftsführungsfunktionen, Hinweis in StZ 1988, 369-370. Das Rechtinstitut der Selbstwehr, Essay in JuS 1988, 89-96. Zuständigkeitsübersicht zum arbeitsrechtlichen Teil des Bl. 7 des SGB.

Mehr zum Thema