Bioenergie

EPURON verkauft Biogasanlage an CEE Bioenergie Holding

Bereits vor Fertigstellung hat die EPURON GmbH die Biogasanlage Güssefeld an CEE Bioenergie Holding verkauft. Sämtliche Genehmigungen für das 800-Kilowatt-Projekt sind erteilt, und mit MT Energie hat EPURON ein Unternehmen mit dem schlüsselfertigen Bau der Anlage beauftragt, das für Erfahrung und Effizienz steht. Die Biogasanlage wird in Güssefeld in Sachsen-Anhalt auf dem Betriebsgelände eines landwirtschaftlichen Großbetriebs errichtet. Für die Versorgung der Anlage mit Energiepflanzensilage sowie für die Betriebsführung wurden im Vorfeld langfristige Verträge geschlossen.

Abschluss einer Vereinbarung mit der Ludan Environmental Technologies Ltd. und der Biopower S.A.

Der Vorstand der BIOGAS NORD AG mit Sitz in Bielefeld hat mit der Ludan Environmental Technologies Ltd. und der Biopower S.A. (zusammenfassend „Investoren“) eine Vereinbarung geschlossen, nach deren Maßgabe die Investoren der BIOGAS NORD AG oder deren Tochtergesellschaft, der BIOGAS NORD Anlagenbau GmbH, gemeinschaftlich zu gleichen Teilen ein verzinsliches Darlehen in Höhe von bis zu 1,5 Mio. EUR mit einer Laufzeit von 2 Jahren gewährt haben.

1. Karriereforum erneuerbare Energien – Neuer Termin am 8. und 9 Mai 2009

Berlin, 30.10.08: „Aktiv gegen Fachkräftemangel!“ – Aktueller denn je gilt dieses Motto für den deutschen Arbeitsmarkt. Besonders im Bereich der erneuerbaren Energien bleiben viele Stellen unbesetzt, weil qualifizierte Mitarbeiter fehlen. Um diesem Misstand entgegenzutreten, präsentieren sich in Berlin erstmalig Firmen und Bildungsträger interessierten Besuchern und Fachkräften sowie Schülern und Studenten am 8. und 9. Mai 2009 im Technologiepark Adlershof.

Seit Bekanntgabe der EEG- und KWKG-Novellen hat sich das Geschäft deutlich belebt

Aktuell kann der Vorstand der 2G Bio-Energietechnik AG feststellen, dass der für 2008 insgesamt geplante Umsatz von 22 Mio. € schon zu mehr als 90% abgesichert ist. Insofern ist auch eine Anhebung der Prognosen im weiteren Jahresverlauf möglich.
Um das für die kommenden Jahre erwartete deutliche Unternehmenswachstum realisieren zu können, wird noch im September 2008 mit dem Bau einer neuen Firmenzentrale begonnen.

Suchbegriffe: 
RSS - Bioenergie abonnieren