Energieeffizienz und Architektur unter einem Dach

Neu erschienen: Bildband zeigt Sanierungsvorhaben für Wohnhäuser, die Energie sparen und dabei richtig gut aussehen

Der neue Bildband "Energieeffizienz trifft Architektur" zeigt, wie Energieeffizienz, schöne Architektur und zeitgerechte Wohnkultur unter "einem Dach" realisiert werden können. Auf 56 Seiten stellt er mit großformatigen Fotos und informativen Fakten Beispiele des Modellvorhabens "Niedrigenergiehaus im Bestand" der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) vor. Beispielgebend für die Sanierungsaufgaben der Zukunft vereinen sie Energieeffizienz und architektonischen Anspruch. Sowohl Eigentümern, die vor Sanierungsentscheidungen stehen, als auch Fachakteuren bietet der Bildband Anregungen zur Nachahmung. Von Wintergarten bis Solaranlagen - Sanierungschancen nutzen. Kernstück des Bildbands sind Fotostrecken mit kurzen Sanierungsgeschichten der Eigentümer. So wird ein 60er-Jahre-Einfamilienhaus vorgestellt, das neben Solaranlage und Pelletkessel einen Wintergarten erhalten hat, oder ein 50er-Jahre-Wohnblock, der mit seiner zeitgemäßen Gestaltung ein ganzes Viertel auffrischt. Es werden aber auch moderne Holzfassaden gezeigt, ein Reihenhaus mit Gasbrennwertkessel und Solaranlage und beispielhafte Plattenbausanierungen. Auch eine Villa des 19. Jahrhunderts, deren Charakter erhalten blieb, sowie denkmalschutzgerecht sanierte Häuser sind mit dabei. Vorher-Bilder zum Vergleich und einen Überblick der energetischen Kennwerte und Sanierungsmaßnahmen bieten die anschließenden Faktenseiten. Ein Adressverzeichnis nennt die beteiligten Fachakteure. Die vorgestellten Beispiele sind Teil des dena-Modellvorhabens "Niedrigenergiehaus im Bestand", in dem bundesweit bereits mehr als 300 Wohnhäuser hocheffizient saniert wurden. Die durchschnittliche Energieeinsparung liegt bei 85 Prozent. Das Modellvorhaben wird unterstützt durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), die BASF SE, den Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) sowie durch Kredite der KfW Förderbank. Der Bildband "Energieeffizienz trifft Architektur", herausgegeben von der dena, kann im Internet unter www.zukunft-haus.info/publikationen für 19,90 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden, oder über ISBN 978-3-98 12787-0-5.

Über die Firma: 

Kristina Zimmermann
- Telefon: 030.726165.682
- Fax: 030.726165.699
- E-Mail: zimmermann@dena.de

Ressort: